SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
28.3.2017
öOoOoOoOoOo (Chenille) - Samen
Elbow - Build a Rocket Boys!
Jü - Summa
27.3.2017
Änglagård - Made In Norway (DVD/Bluray)
Michel Sajrawy - Floating City
26.3.2017
Aican - Don't Go Deep Into The Forest
Plurima Mundi - Percorso
Horse Lords - Horse Lords
Magenta - Chaos From The Stage
25.3.2017
Cozmic Corridors - Cozmic Corridors
Sensifer - Center Of Oceans
Neal Morse - Morsefest 2015
Mastermind - Tragic Symphony
Birdeatsbaby - Tanta Furia
24.3.2017
Conrad Schnitzler & Pole - Con-Struct
The Hirsch Effekt - Holon : Agnosie
Elbow - The Seldom Seen Kid
Ingranaggi Della Valle - In Hoc Signo
ARCHIV
STATISTIK
23286 Rezensionen zu 15898 Alben von 6166 Bands.
SITE MAP

Babyblaue Seiten

Die deutschsprachige Prog-Enzyklopädie


Die Babyblauen Seiten entstanden aus Diskussionen in der [progrock-dt] - der deutschsprachigen Mailingliste zum Thema Progressive Rock. Ziel ist ein möglichst umfassendes deutschsprachiges Nachschlagewerk rund um den "Prog". Es soll Einsteiger und alte Hasen anregen: Zum neu Kennenlernen oder zum Wiederentdecken. Alle Rezensionen enthalten Meinung pur und Vollständigkeit werden wir selbstverständlich nie erreichen.

Tipp des Monats

Ingranaggi Della Valle - Warm spaced blue

Ingranaggi Della Valle - Warm spaced blue

Wer einen dynamischen und farbigen Retroprog sucht, der mal härter rockt und auch jazzig-canterburyartig klingt, sollte ein Ohr riskieren. Diese Band aus Italien macht richtig Spaß durch ihren retro-modernen und komplexen Prog. Das zweite Werk dieser jungen Musiker sollte unbedingt Aufmerksamkeit erregen bei denjenigen, die einen munteren Prog lieben. Details und Rezension


Aus dem babyblauen Archiv

Streetmark - Eileen

Streetmark - Eileen (von 1977)

Die Hochphase des Progressive Rock spülte auch etliche deutsche Bands an die Oberfläche. 1977 erschien das Album "Eileen" der Düsseldorfer Formation STREETMARK, eine Melange aus Krautrock, klassischem Prog und Einflüssen elektronischer Musik. Fließende, spacig-symphonische Klänge und krautrockiger Gesang lassen Aufhorchen. Das zweite Album der Düsseldorfer ist es allemal wert, ihm ein Ohr zu schenken. Details und Rezension


Was? Wo? Wie?

"Keine Umwege: Ich will Infos über Bands und Platten!"
Ab zu den Rezensionen! Allgemeine Infos über Gruppen (Herkunftsland, Homepages etc.) gibts auf den dazugehörigen Bandseiten.
"Ich dachte immer Rio hätte eher was mit Samba zu tun als mit Progrock."
Sacherklärungen gibt es im Glossar.
"Wie soll ich durch tausende Rezensionen durchfinden? Das ist ja wie ein Irrgarten."
Deshalb haben wir ein paar Leitfäden gesponnen.
"Tablet, Netbook? Ganz schön, aber ich hätte gern auch mal ein Bett-Book."
Schaut mal in unsere Lesestoff-Abteilung und unsere Zeitschriftenliste.
"Euch sage ich mal ordentlich die Meinung!"
Dafür ist der Kontakt da. Am ordentlichsten gehts, wenn man vorher in unsere FAQ guckt. Da ist schon vieles beantwortet.
"Interessante Rezension, aber ist dazu auch wirklich irgendwo ein Album zu finden?"
Bei den Links finden sich Tipps zu CD-Bezugsquellen.

Schnellsuche


Direkter Sprung zur Band:

Alben-Filter


Alle Alben aus Armenien, die kein ProgMetal sind und zwei Rezensionen haben? Kein Problem mit dem Alben-Filter.


Aktuelle News
auf progrock-dt.de


Neues von Don Airey

Gewinnspiel: CD-Ausgabe des neuen O.R.k.-Album "Soul of an Octopus" im Blog gewinnen

Neues Album von Zu im April

Neues Soloalbum von Toby Driver im April

Crowdfunding zum neuen Chato!-Album

Neueste Events
auf progrock-dt.de


Horse Lords & Cloud Becomes Your Hand, Berlin, 14.04.17

Horse Lords & Cloud Becomes Your Hand, Würzburg, 06.04.17

Horse Lords & Cloud Becomes Your Hand, Genf, 05.04.17

Zu, Esslingen, 18.04.17

Zu, Nürnberg, 16.04.17

Verwandte Seiten

[progrock-dt]Die Liste
ProgParadeDas Festival
PanProgTikumProg-Feeds

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum