SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
23.7.2018
Åke Anderssonin ja Antero Honkanen - Reidarin Sähköiset Kuvat
22.7.2018
Southern Empire - Civilisation
Barnacles - Air Skin Digger
Distorted Harmony - A Way Out
Yasuaki Shimizu - Kakashi
21.7.2018
Barnacles - One Single Sound
Robert Cohen-Solal - Les Shadoks
The Flaming Lips - Embryonic
20.7.2018
Distorted Harmony - A Way Out
Three - Live Boston '88
Koenjihyakkei - DHORIMVISKHA
The Enid - Live At Loreley
Southern Empire - Civilisation
Marcello Giombini - Synthomania
19.7.2018
Cavern Of Anti-Matter - Hormone Lemonade
Twelfth Night - Fact and Fiction
Spock's Beard - Noise Floor
17.7.2018
Deafening Opera - Let Silence Fall
ARCHIV
STATISTIK
24798 Rezensionen zu 16978 Alben von 6613 Bands.
SITE MAP

Babyblaue Seiten

Die deutschsprachige Prog-Enzyklopädie


Die Babyblauen Seiten gibt es seit 1999. Sie entstanden aus der "progrock-dt", einer Internetgruppe, die damals vor allem als Mailingliste aktiv war, darüber hinaus aber deutschsprachige Rezensionen und Tipps zum Progressive Rock zentral versammeln wollte. Die dafür neu geschaffene Webseite wurde schnell eigenständig. Sie machte den Namen Babyblaue Seiten zu ihrem Markenzeichen – ohne proggigen Bombast ganz einfach nach ihrer Hintergrundfarbe.

Heute werden auf den BBS viele Tausend Alben aus unterschiedlichsten Richtungen des Progs vorgestellt – von den Anfängen bis heute. Enzyklopädisch sind dabei die Sachinformationen zu Tracks, Musikern, Daten, Labels und mehr. Die Besprechungen transportieren jedoch vor allem Meinungen. Es sind individuelle Bewertungen durch die jeweiligen Rezensenten, die ihre Texte selbst verantworten.

Zusätzlich bieten die BBS Leitfäden, Lesetipps, Sacherklärungen und Hintergrundbeiträge. Wichtig: Die Seiten sind umfassend, aber selbstverständlich nicht "vollständig".

Tipp des Monats

HAGO - HAGO

HAGO - HAGO

Absolventen des Berklee College of Music stehen schon immer für Qualität. So auch hier. Hago aus Boston nennen ihren Progressive-Metal-Stilmix „Falafel Djent“, womit die fünf Musiker auf ihre ethnische Herkunft anspielen. Der dynamische Schmelztiegel aus Metal-, Jazz- und Nahostelementen besticht durch kompositorische Kreativität, technische Perfektion und stilistische Andersartigkeit. Details und Rezension


Aus dem babyblauen Archiv

Chris Squire - Fish Out Of Water

Chris Squire - Fish Out Of Water (von 1975)

Diese Produktion gehört zu den Denkmälern, die immer wieder in Erinnerung gebracht werden sollten. Gründungsmitglied und Bassist der Gruppe Yes, der 2015 verstorbene Chris Squire, scharte zur Mitte der Dekade illustre Musiker um sich und lieferte ein in sich geschlosses und reichhaltig instrumentiertes Meisterwerk ab. Symphonisch ausgeglichene, klassische Elemente, mit Jazz und anderen Einflüssen optimal verschmolzen, erzielten ein unverwechselbar eigenes Gepräge und ließen dabei Squires Rickenbacker-Sound, der ein Loch in die Wand blasen konnte, genügend Spielraum. Das technisch für damalige Standards hervorragend produzierte Album ist mittlerweile als 5.1.-Version erhältlich. Eine DVD mit Interviews gibt´s obendrein. Details und Rezension


Kurzer Wegweiser durch die Babyblauen Seiten

Rezensionen und Bandinfos
Jedes Album hat seine eigene Rezensionsseite. Die Besprechungen stehen hier chronologisch untereinander. Per Klick auf den Bandnamen (am Kopf der Seite) geht es – soweit vorhanden – zu Infos über Bands und Musiker.
Glossar
Nützliche Erklärungen zu Stilen, Instrumenten, Fachbegriffen etc., manchmal etwas augenzwinkernd. Das Glossar ersetzt kein ausführliches Lexikon und verkündet auch keine letzten Wahrheiten.
Leitfäden
Unsere Leitfäden erklären einzelne Prog-Genres. Sie geben kurze Einführungen zum Thema und listen wegweisende Alben auf.
Lesestoff
Hier geht es um Bücher. Es werden journalistische, wissenschaftliche und künstlerische Veröffentlichungen zum Prog und zu Progmusikern besprochen.
Feedback
Für allgemeine Rückmeldungen ist der Kontakt da. Bei Fragen lohnt zuvor ein Blick in unsere FAQ. Viele Rezensenten lassen sich auch direkt anmailen. In diesem Fall ist auf den Rezensionsseiten der @-Button neben dem Verfassernamen aktiv - einfach anklicken. Diskussionen über die BBS werden außerdem auf Facebook geführt.
Links und Bezugsquellen
Die BBS betreiben keinen CD-Handel. Wir führen aber einige Adressen auf, unter denen auch seltenere CDs zu bekommen sind. Außerdem bieten wir ein paar Links zum BBS-Umfeld.

Schnellsuche


Direkter Sprung zur Band:

Alben-Filter


Alle Alben aus Armenien, die kein ProgMetal sind und zwei Rezensionen haben? Kein Problem mit dem Alben-Filter.


Aktuelle News
auf progrock-dt.de


Gryphon: Raindances, The Transatlantic Recordings 1973-1975, 2 CD Remastered Edition

Neues Album von Dice im September

Univers Zero und Present aufgelöst

Neues Album von Soft Machine im September

Live-Album (2CD/DVD/Bluray/3LP) von Yes feat. Anderson, Rabin, Howe für September angekündigt

Neueste Events
auf progrock-dt.de


Long Distance Calling, Schweinfurt, 21.12.18

Long Distance Calling, Bielefeld, 20.12.18

Long Distance Calling, Frankfurt, 16.12.18

Long Distance Calling, Braunschweig, 15.12.18

Long Distance Calling, Rostock, 14.12.18

Verwandte Seiten

[progrock-dt]Die Liste
ProgParadeDas Festival
PanProgTikumProg-Feeds

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum