SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
17.12.2017
Wobbler - From Silence To Somewhere
16.12.2017
Pauline Anna Strom - Trans-Millenia Music
Group 1850 - The Golden Years Of Dutch Pop Music
Heartfield - Follow
Lynhood - Septembre
15.12.2017
Mind Enemies - Revenge
Ringhausen - Lumen
Kaipa - In the Wake of Evolution
White Mountain - The Delta Sessions
Status Minor - Three Faces of Antoine
Trinity Xperiment - Anaesthesia
14.12.2017
Isproject - The Archinauts
Isildurs Bane - Off the Radar
PuzzleWood - Gates of Loki
13.12.2017
World Trade - Unify
Squartet - Adplicatio Minima
12.12.2017
Acqua Fragile - A New Chant
Spock's Beard - Snow Live
ARCHIV
STATISTIK
24187 Rezensionen zu 16533 Alben von 6440 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Circle

Prospekt

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2000 (CD-Reissue 2011, Essence Music)
Besonderheiten/Stil: Krautrock; Postrock; Spacerock
Label: Ektro Records
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

Teemu Elo
Pike Kontkanen
Jyrki Laiho
Jussi Lehtisalo
Tomi Leppänen
Teemu Niemelä
Janne Peltomäki
Mika Rättö
Marku Peltola
Mika Rintala

Gastmusiker

Köhn

Tracklist

Disc 1
1. Dedofiktion 8:22
2. Gericht 6:45
3. Stimulance 6:53
4. Varhain 6:55
5. Aarre 10:17
6. Eripwre 10:33
7. Työläisten Laula   (Bonustrack, Essence-CD-Reissue) 17:43
Gesamtlaufzeit67:28


Rezensionen


Von: Achim Breiling @


Im letzten Jahr des letzten Jahrtausends haben Circle eigentlich am Album "TAANTUMUS" gearbeitet, welches 2001 veröffentlicht wurde. Im August 2000 schob die Band aber offenbar eine separate Aufnahmesession ein, der das noch 2000 erschienen "Prospekt" entstammte. Das Album wurde als achte CD des Ektro-Labels veröffentlicht und ist inzwischen ausverkauft. Ab und an stößt man allerdings im Gebrauchthandel auf die CD. Gerüchteweise plant Circle- und Ektro-Chef Jussi Lehtisalo aber ein Reissue.

Mit "Prospekt" bewegten sich Circle fest in den spacig-meditativen Neo-Krautrock-Postrock-Gefilden, die auch die um dieses Album herum entstandenen Werke der Band prägen. Es wird repeptitiv und maschinenhaft, ganz im Geiste von Neu! und Konsorten gerockt, bestimmt von den mehrfach besetzten Gitarren, oft versehen mit etwas mehr Härte als bei den teutonischen Vorbildern, postrocktypischen, sehr rhythmisch dahin treibenden Endlosmustern und kantigen Ausbrüchen (oder, eigentlich stellt das gesamte Album ein großer kantiger Ausbruch dar). Dazu kommen elektronische Klangfüllsel, wabernde Tastenflächen, spärlicher Gesang, ein paar jazzige E-Pianoläufe und einige gastmusikalische Auftritte (in diesem Falle immer wieder recht prägend der eines Geigers). Sehr dicht und hypnotisch drängt diese Musik voran und versetzt den Hörer, wenn er sich darauf einlässt, in eine Art von rhythmisch-meditativer Trance.

Zugegebenermaßen gibt es auf "Prospekt" nicht viel zu hören, was man nicht auch auf den Alben "Pori", "aNdeXelt." oder eben "TAANTUMUS" zumindest in ähnlicher Weise auf die Ohren bekommt. Trotzdem beeindrucken die Finnen auch mit diesem Album durch ihre eigenständige, intensive, sehr einfallsreiche, unkommerzielle und stellenweise kompromisslose Musik. Wer krautig-postrockiges Lärmen schätzt, sollte sich auch nach dieser Scheibe umschauen!

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 4.6.2010
Letzte Änderung: 4.6.2010
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Circle

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1994 Meronia 11.00 1
1996 Zopalki 10.00 1
1996 Hissi 12.00 2
1997 Fraten 11.00 2
1998 Pori 12.00 1
1999 aNdeXelt. 11.00 1
2001 TAANTUMUS 12.00 1
2002 Sunrise 10.50 2
2002 Alotus 10.67 3
2003 Guillotine 11.00 1
2004 Golem / Vesiliirto 10.00 1
2004 Forest 12.00 1
2005 TULIKOIRA 10.50 2
2006 Miljard 12.00 1
2006 Arkades 10.00 1
2007 Rakennus 9.00 1
2007 Katapult 11.00 1
2007 Panic 10.00 2
2007 Tyrant 11.00 1
2007 TOWER 12.00 1
2008 Hollywood 8.00 1
2008 Triumph 11.00 1
2009 Soundcheck 10.00 2
2010 Rautatie 12.00 1
2011 Infektio 12.00 1
2012 Serpent 10.00 1
2013 Manner 10.00 2
2015 Pharaoh Overlord 11.00 1
2017 Terminal 10.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum