SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
16.10.2018
Soft Machine - Hidden Details
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
Dan Caine - Cascades
Crippled Black Phoenix - A Love Of Shared Disasters
Neal Morse - The Similitude Of A Dream Live In Tilburg 2017
ARCHIV
STATISTIK
24968 Rezensionen zu 17121 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Kuusumun Profeetta

Riemun ja kurjuuden sälekaihtimet

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2006 (EP)
Besonderheiten/Stil: ArtPop; Folk; Postrock; sonstiges
Label: Fonal Records
Durchschnittswertung: 9/15 (1 Rezension)

Besetzung

Mika Rättö Keyboards, Vocals
Teemu Majaluoma Guitars, Vocals
Mikko Elo Bass
Veli Nuorsaari Drums, Percussion
Irina Niemelä Sax
Samuli Peltoniemi Trumpet

Gastmusiker

Harri Kerko Percussion, Keyboards
Erno Haukkala Trombone, Tuba
Olli Rautiainen Accordion
Juho Hannikainen Sax
Petteri Rajanti Banjo, Vocals, Accordion, Sampler
Paulina Koivunen Vocals

Tracklist

Disc 1
1. Tahdon 3:50
2. Armaani tulta ja tappuraa 3:58
3. Kuin kaksi marjaa 5:55
4. Jalokivet 5:18
Gesamtlaufzeit19:01


Rezensionen


Von: Achim Breiling @


Das 2006 veröffentlichte "Reimun ja kurjuuden sälekaihtimet" ist eine Art von Nachschlag zum im selben Jahr erschienen Kuusumun-Profeetta-Album "Hymyilevien Laivojen Satama". Wie man an verschiedenen Stellen im weltweiten Netz nachlesen kann beinhaltet das Minnialbum vier nicht verwendete Stück aus den Sessions zur eben erwähnten CD, die von der Band als zu poppig angesehen wurden. In der Mülltonne sind sie aber deshalb nicht gewandert, wie die Existenz des hier zu rezensierenden Tonträgers beweist.

Vier Stücke sind auf "Reimun ja kurjuuden sälekaihtimet" zu finden, die in der Tat etwas eingängiger und liedhafter aus den Boxen tänzeln als die Musik auf "Hymyilevien laivojen satama". Mika Rättö und Kollegen präsentieren hier vier leicht angeschrägte, alles in allem ziemlich melodische Songs, die aber die typischen Charakteristika von Kuusumun Profeetaa aufweisen und daher - vor allem für mitteleuropäische Ohren - immer noch recht seltsam und eigenartig wirken. Der ganz spezielle Gesang Rättös ist einmal mehr (oder noch mehr als sonst) das bestimmende Element, dazu kommt eine aufwendig instrumentierte Begleitung von Gitarre (meist akustisch tätig), Bass und Schlagzeug, perlendem E-Piano, Sax, Trompete und diversen Gastsänger und -musikern, insbesondere Erno Haukkala (von Alamaailman Vasarat) an Tuba und Posaune.

"Reimun ja kurjuuden sälekaihtimet" bietet vier nette Liedchen in der Schnittmenge von Pop, Postrock, Folk und Kammerrock, die zumindest als Sammlungsergänzung für diejenigen zu empfehlen sind, die die ausgewachsenen Alben der Band schätzen. Andererseits ist diese EP wohl auch als günstiger und leichter Einstieg in die Musik der Band aus Pori geeignet. Man sollte nur beachten, dass die Gruppe auf ihren Studioalben etwas schräger und experimentierfreudiger zu Gange ist.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 22.11.2010
Letzte Änderung: 22.11.2010
Wertung: 9/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Kuusumun Profeetta

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2001 Kukin Kaappiaan Selässään Kantaa 12.00 1
2002 Jatkuvasti maailmaa pelastamaan kyllästynyt supersankari 10.00 2
2004 Sanansaattaja Oraakkeli Salamurha Hyökkäysvaunu 11.00 1
2006 Hymyilevien Laivojen Satama 11.50 2
2008 Lyhtykuja 12.00 1
2012 Huutoja hiljaisesta huoneesta 11.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum