SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Bands Better Than Rush (22.4.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.4.2017
This Winter Machine - The Man who never was
Soup - Remedies
Bad Dreams - Deja Vu
21.4.2017
Zu - Jhator
Defecto - Excluded
Kairon; IRSE! - Ruination
Isildurs Bane & Steve Hogarth - Colours Not Found In Nature
Pendragon - Masquerade 20 (DVD)
Starfish64 - An Altered State Of Joy
20.4.2017
Magma - Attahk
Barock Project - Detachment
The Universe By Ear - The Universe By Ear
Emil Amos - Filmmusik
Alan Reed - Honey on the Razor's Edge
19.4.2017
Kairon; IRSE! - Ujubasajuba
Unearth Noise - Spirit Guitar
The Missing Piece - Dream Rider
ARCHIV
STATISTIK
23371 Rezensionen zu 15962 Alben von 6198 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Emerson, Lake & Palmer

Live At The Mar Y Sol Festival '72

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2011
Besonderheiten/Stil: live; Klassischer Prog
Label: Shout! Factory
Durchschnittswertung: 12/15 (1 Rezension)

Besetzung

Keith Emerson Keyboards
Greg Lake Bass, Guitars, Vocals
Carl Palmer Percussion

Tracklist

Disc 1
1. Hoedown 4:21
2. Tarkus 22:56
3. Take a pebble 4:45
4. Lucky man 2:59
5. Piano improvisation 9:55
6. Pictures at an exibition 15:27
7. Rondo 18:29
Gesamtlaufzeit78:52


Rezensionen


Von: Achim Breiling @


Eine Art Woodstock in der Karibik sollte sie werden, die "Fiesta del Sol" in Puerto Rico. 1971 begannen die Planungen für das Rockfestival, vom 1. bis 3. April 1972 fand das Ereignis, nachdem diverse Probleme aus dem Weg geräumt waren (man hatte sogar versucht die Veranstaltung gerichtlich zu stoppen), sich die Liste der teilnehmenden Bands und Musiker mehrfachst verändert hatte und auch Produzenten und Organisatoren des Öfteren gewechselt hatten, dann an einem Ort namens Los Tubos Beach in Vega Baja statt. Der Name der Veranstaltung war da "Mar Y Sol Festival".

Das Ganze war wohl ein ziemliches Desaster, zumindest in finanzieller Hinsicht. Allerdings hatten die meisten der damals Anwesenden (mehrere Tausend) ihren Spaß an der Sache und angeblich soll es noch diverse ältere Semester in Puerto Rico geben, die sich gerne und in Erfurcht an das Happening erinnern. 1972 wurde von Atco Records sogar eine Doppel-LP mit Ausschnitten der Konzerte veröffentlicht ("Mar Y Sol").

Für den Progger war das damals gebotene Programm eher uninteressant, waren die meisten auftretenden Bands doch dem Rockmainstream oder Bluesrock zuzurechnen (Dr. John, Long John Baldry, The Allman Brothers Band, Nitzinger, Osibisa, Jonathan Edwards, Cactus, Rod Stewart, Alice Cooper, The J. Geils Band, Billy Joel ... ). Zwei Ausnahmen gab es allerdings: The Mahavishnu Orchestra und Emerson, Lake & Palmer (die extra mit dem Hubschrauber aus den USA, wo man am touren war, eingeflogen wurden).

Viele der Auftritte an jenen drei Tagen wurden offenbar professionell mitgeschnitten (da ja ein Album veröffentlicht werden sollte). Lange Zeit war das auf der schon erwähnten LP zu findende "Take A Pebble/Lucky Man" aber das einzige, was von dem Konzert von Emerson, Lake & Palmer veröffentlicht wurde. Dann erschien 2007 der gesamte Auftritt der Band als Teil des Boxsets "From the Beginning" auf CD. Der Fan war begeistert. Vier Jahre später war dann das Material auf einer Einzel-CD zu haben, wohl sehr zum Verdruss der Fans, die sich eben wegen dieser Aufnahmen die Box zugelegt hatten.

Man mag nun von dieser Veröffentlichungspolitik halten was man mag, "Live At The Mar Y Sol Festival '72" ist ein wirklich tolles Konzertdokument von Emerson, Lake & Palmer und vielleicht einer der besten Livemitschnitte, die es von der Band gibt, auch in klanglicher Hinsicht. Das Ganze kommt nämlich erstaunlich transparent (man kann sogar Lakes E- und Akustikgitarrenspiel in der zweiten Hälfte von "Tarkus" sehr gut hören), rauscharm und druckvoll aus den Boxen und die Band ist in großer Spiellaune. Auch wenn sich die Beteiligten, insbesondere Emerson, im kurzen Beihefttext eher abfällig über das Klima, die kleine Bühne, die Veranstaltung und deren Organisation äußern, stellen sie (Lake und Palmer) dann doch fest, dass das Ganze eine ziemlich außergewöhnliche Sache mit der Band "at the peak of its touring capabilities" (Palmer) war.

Was Emerson hier so alles mit Synthesizer und Hammond anstellt ist wirklich ausgesprochen unterhaltsam! Es röhrt, zischt, dröhnt und jault, dass es eine wahre Freude ist (vor allem in "Tarkus" und dem abschließenden Nice-Klassiker "Rondo" - Letzterer inklusive ausladendem, aber sehr abwechslungsreichem Schlagzeugsolo und Publikums-Klatschkonversation). Bass (Gitarre) und Schlagzeug sind dazu immer gut auszumachen und virtuos zu Gange. Dazwischen sorgen balladesk-ruhigere Songabschnitte, bestimmt von Lakes damals noch kraftvollen Gesangseinlagen, für Entspannung. Wer also einen (fast) perfekt aufgenommenen Livemitschnitt aus der vermutlich kreativsten Phase von Emerson, Lake & Palmer sucht, der sollte sich dieses Album dringend zulegen!

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 11.6.2012
Letzte Änderung: 27.1.2015
Wertung: 12/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Emerson, Lake & Palmer

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Emerson, Lake & Palmer 11.60 6
1971 Pictures at an Exhibition 12.00 5
1971 Tarkus 10.75 5
1972 Trilogy 12.00 4
1973 Brain Salad Surgery 12.00 4
1974 Welcome Back My Friends To The Show That Never Ends 12.50 2
1977 Works, Volume 2 4.63 8
1977 Works, Volume 1 7.25 4
1978 Love Beach 6.43 7
1979 In Concert 6.00 1
1992 Black moon 4.50 4
1992 The Atlantic Years 12.00 1
1993 Live At The Royal Albert Hall 10.50 2
1993 Works Live 10.00 1
1993 The Return of the Manticore 12.00 3
1994 In The Hot Seat 1.60 5
1997 Live in Poland 8.00 1
1999 Pictures at an Exhibition. Collectors Edition (DVD) 12.67 3
2001 The Original Bootleg Series From The Manticore Vaults Vol.Two 12.00 1
2001 The Original Bootleg Series From The Manticore Vaults Vol.One 11.00 1
2002 Re-Works 7.00 1
2002 Best of the Bootlegs 9.00 1
2002 The Original Bootleg Series From The Manticore Vaults Vol.Three 8.00 1
2002 Works Orchestral Tour, Olympic Stadium, Montreal 1977 / The Manticore Special (DVD) 10.00 1
2002 Live at the Isle Of Wight Festival 1970 7.00 2
2004 Inside Emerson Lake & Palmer. 1970 - 1995. An independent critical review (DVD) 10.00 1
2004 Welcome Back (DVD) 9.00 1
2004 Masters From The Vaults (DVD) 10.00 1
2005 Beyond The Beginning (DVD) - 1
2005 Live at Montreux 1997 (DVD) 6.00 1
2006 The Birth Of A Band - Isle of Wight Festival Sat August 29th 1970 (DVD) 10.00 1
2006 The Original Bootleg Series From The Manticore Vaults Vol.Four 5.00 1
2007 From the Beginning - 1
2009 Works Deluxe Edition - 1
2010 High Voltage - 1
2010 Live High Voltage 10.00 1
2011 Live At Nassau Coliseum '78 11.00 1
2011 ...welcome back my friends High Voltage Festival 2010 40th Anniversary 9.00 1
2013 Live in Montreal 1977 8.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum