SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
16.10.2018
Soft Machine - Hidden Details
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
Dan Caine - Cascades
Crippled Black Phoenix - A Love Of Shared Disasters
Neal Morse - The Similitude Of A Dream Live In Tilburg 2017
ARCHIV
STATISTIK
24968 Rezensionen zu 17121 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Saga (Kan.)

Heads or tales Live

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2011
Besonderheiten/Stil: live; Klassischer Prog; Melodic Rock / AOR
Label: Edel
Durchschnittswertung: 9/15 (1 Rezension)

Besetzung

Rob Moratti Lead Vocals
Jim Gilmour Main Keyboards & Vocals
Brian Doerner Drums, Vocals
Ian Crichton Guitar
Jim Crichton Bass & Keyboards

Tracklist

Disc 1
1. Intro 1:40
2. The flyer 4:01
3. Cat walk 4:19
4. The sound of strangers 3:53
5. The writing 4:03
6. Intermission 6:12
7. Social orphan 3:25
8. The vendetta (Still helpless) 1:54
9. Scratching the surface 5:14
10. The pitchman 7:03
Gesamtlaufzeit41:44


Rezensionen


Von: Kristian Selm


Ursprünglich als Live Mitschnitt der 2010er Tour geplant, als man das 83er Erfolgsalbum „Heads or tales“ in seiner Gesamtheit spielte, ist dieses Livealbum der Abschied von Sänger Rob Moratti geworden. Hatte der neue Frontmann immer gegen die Skepsis der Fans zu kämpfen und ebenso aufgrund seiner Livepräsenz nicht immer einen leichten Stand, kam die Rückkehr von Michael Sadler wahrscheinlich genau zum richtigen Zeitpunkt. So ist dieses auf der 2010er Tour aufgenommene Dokument so etwas wie ein versöhnlicher Abschied, die Abschluss eines kurzen Kapitels in der Bandhistorie.

Wie es der Albumtitel vermuten lässt, wird hier „Heads or tales“ komplett von hinten bis vorne präsentiert. Keinerlei Bonus, keine anderen Songs der Tour, nur „Heads or tales“ (fast) in seiner Gesamtheit. Fast deshalb, weil es eben doch keine 1:1 Kopie des Originals ist. Abgesehen von den stimmlichen Unterschieden – wobei Rob Moratti seinen Part wirklich sehr ordentlich präsentiert - fallen vor allem die unterschiedlichen, keineswegs besseren Keyboardsounds auf, wie man auch hier und da einige Passagen ganz leicht veränderte. So wurde z.B. „The vendetta (Still helpless)“ erheblich gekürzt oder „The pitchman“ bekommt ein neues Intro verpasst. Anderseits schmerzt es, dass man „Cat walk“ in der ursprünglichen Studioversion spielte und nicht die Chance nutzte, die wesentlich ausführlichere Version mit erweitertem Gitarrensolo im Livegewand präsentierte.

Letztendlich ist „Heads or tales Live“ eine Veröffentlichung, die wirklich nur die beinharten Saga Fans und Sammler anspricht, im Vergleich zum Original hat das ursprüngliche Studioalbum doch ganz deutlich die Nase vorne.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 18.11.2013
Letzte Änderung: 18.11.2013
Wertung: 9/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Saga (Kan.)

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1978 Saga 12.50 4
1979 Images At Twilight 11.67 3
1980 Silent Knight 10.20 5
1981 Worlds Apart 8.50 2
1982 In Transit 14.00 2
1983 Heads Or Tales 8.50 2
1985 Behaviour 8.00 2
1987 Wildest Dreams 5.00 2
1989 The Beginner's Guide To Throwing Shapes 10.25 4
1991 Gotta Love It 10.00 1
1993 The Security of Illusion 8.00 3
1994 Steel Umbrellas 3.67 3
1995 Generation 13 12.00 5
1997 Phase One 12.00 2
1997 Pleasure & the Pain 3.00 1
1998 Detours 12.00 1
1999 Full Circle 10.75 4
2001 House Of Cards 10.75 4
2003 Marathon 8.25 4
2004 Network 12.00 2
2004 All Areas - Live In Bonn 2002 (Limited Edition) (DVD) 6.00 2
2005 The Chapters Live 11.00 1
2006 Trust 11.00 2
2006 It's Your Life (Single) 6.00 1
2007 Worlds Apart Revisited 11.00 3
2007 10,000 Days 10.00 2
2007 Worlds Apart Revisited (DVD) 13.00 2
2009 The Human Condition 10.00 1
2009 Contact (DVD) 7.50 2
2009 Contact 11.00 1
2012 20/20 12.00 1
2013 Spin It Again! Live in Munich (DVD) 11.00 1
2014 Sagacity 9.00 2
2017 The Polydor Legacy - 1
2018 So Good So Far - Live at Rock of Ages - 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum