SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
18.11.2017
Babils - The Joint Between
Reinhard Lakomy & Rainer Oleak - Zeiten
Deluge Grander - Oceanarium
Virgil & Steve Howe - Nexus
Sons of Apollo - Psychotic Symphony
Yurt - III - Molluskkepokk
17.11.2017
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Tohpati Ethnomission - Mata Hati
Dialeto - Bartók in Rock
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Necronomicon - Verwundete Stadt
Millenium - 44 Minutes
16.11.2017
Smalltape - The Ocean
Dworniak Bone Lapsa - Fingers Pointing At The Moon
ARCHIV
STATISTIK
24093 Rezensionen zu 16464 Alben von 6401 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Steven Wilson

Cover Version

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2014
Besonderheiten/Stil: ArtPop
Label: kscope
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Steven Wilson Gesang,alle Instrumente

Tracklist

Disc 1
1. Thank You 4.39
2. Moment I Lost 3.12
3. The day before you came 5.06
4. Please come home 3.30
5. A Forest 6.04
6. Four Trees Down 3.33
7. The Guitar Lesson 4.03
8. The Unquiet Grave 6.57
9. Sign 'O' the Times 3.55
10. Well You're Wrong 3.35
11. Lord of the Reedy River 5.03
12. An End to End 5.12
Gesamtlaufzeit54:49


Rezensionen


Von: Siggy Zielinski @


Wie viele Steven Wilson-Fans wahrscheinlich wissen, hat die „Cover Version“-Serie ihren Ursprung im Jahre 2003. In den darauffolgenden 7 Jahren sind sechs Teile von „Cover Version“ als Singles erschienen, in der Regel aus einer Coverversion und einer Eigenkomposition von Wilson bestehend. Eine Ausnahme hiervon bildete der Folksong „The unquiet Grave“ aus „Cover Version IV“, der 2006 ein Lied von Wilson ersetzen durfte.

Ich finde zwar, dass Wilsons Fähigkeiten von der schreibenden Zunft besonders in der letzten Zeit etwas überbewertet werden, aber die 2014 auf einer CD erschienene Zusammenstellung mit den „Cover Version“-Singles hat mich positiv überrascht. Mit anderen Worten: Wilsons größte Begabung besteht für mich darin, aus scheinbar nicht gerade vielversprechenden und nicht unbedingt neuen Ideen das meiste - und oft das optimale – herauszuholen.

So wirkt auf mich die vorliegende CD mit Stücken von Steven Wilson, Alanis Morissette, Abba, The Cure, Nicholas „Momus“ Currie, Prince und Donovan nicht unbedingt als eine zufällig zusammengewürfelte, teilweise in Hotelzimmern entstandene Stückesammlung (was sie faktisch doch ist), die nur für die Fans und Sammler von Interesse ist.

Vielmehr sehe ich darin eine abwechslungsreiche, öfters zur Melancholie neigende Scheibe, die mit wahlweise folkig, oder elektronisch arrangierten, entweder nur akzeptabel, oder gar kreativ interpretierten „Pop-Juwelen“ sowie mit teilweise sehr charmanten Eigenkreationen von Wilson auch für etwas breiteres Publikum geeignet wäre. Falls sich dieses Publikum für einen mittelalterlichen Folksong im Ambient-Gewand („The unquiet Grave“), oder für sehr hübsche, minimalistisch arrangierte Wilson-Lieder in The Beatles-, oder Pink Floyd-Tradition begeistern lässt. Nur an seinem Falsett-Gesang (wie z.B. in „Well you’re wrong“) könnte Wilson noch ein wenig feilen.

Na gut, wenn schon nicht das Hit-Radio-Publikum, dann wenigstens guter Popmusik und verträumtem Folk-Artrock nicht abgeneigtes Prog-Publikum – und nicht nur Wilson-Sammler - sollte bei „Cover Version“ mal reinhören.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 29.1.2016
Letzte Änderung: 29.1.2016
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Steven Wilson

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2004 Unreleased Electronic Music 10.00 1
2009 Insurgentes 10.20 5
2009 NSRGNTS RMXS - 1
2011 Grace For Drowning 11.67 6
2012 Get All You Deserve 13.67 3
2013 Drive Home 13.00 2
2013 The Raven That Refused To Sing And Other Stories 11.44 10
2015 Hand.Cannot.Erase. 11.43 7
2015 Transience - 1
2016 4 1/2 9.33 3
2017 To the Bone 8.67 3

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum