SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
21.6.2018
Arena - Double Vision
Karfagen - Messages from Afar: First Contact
20.6.2018
Syrinx Call - The Moon On A Stick
Galaxy Space Man - Unravel
Widek - Dream Reflection
19.6.2018
The Soft Machine Legacy - Burden of Proof
Heldon - It's Always Rock'n'Roll
18.6.2018
Il Bacio della Medusa - Seme
17.6.2018
Temple - Temple
Jack O'The Clock - Repetitions Of The Old City II
Bad Dreams - Chrysalis
Corde Oblique - Back Through The Liquid Mirror
16.6.2018
Sensitiva Immagine - E tutto cominciò così
Pyramid - Pyramid
15.6.2018
Real Ax Band - Just Vibrations - Live at Quartier Latin
Tusmørke - Fjernsyn i farver
Christian Fiesel - The Dark Orb
HAGO - HAGO
ARCHIV
STATISTIK
24723 Rezensionen zu 16922 Alben von 6590 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Rick Wakeman

The Myths and Legends of King Arthur and The Knights of the Round Table

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2016 (erweiterte Neuaufnahme)
Besonderheiten/Stil: mit Orchester; Konzeptalbum; Klassischer Prog
Label: Gonzo
Durchschnittswertung: 13/15 (1 Rezension)

Besetzung

Rick Wakeman Piano & Keyboards

Gastmusiker

Ashley Holt Vocals
Tony Fernandez Drums & Percussion
Dave Colquhoun Guitars & Banjo
Hayley Sanderson Vocals
Matt Pegg Bass
Ian Lavender Narrator
The English Chamber Choir Vocals
The Nottingham Festival Male Voice Choir Vocals
The Orion Orchestra

Tracklist

Disc 1
1. The Choice of King 0:11
2. King Arthur 7:30
3. Morgan Le Fay 7:20
4. Lady of the Lake 0:47
5. Arthur's Queen 0:36
6. Guinevere 6:35
7. Lancelot & The Black Knight 5:55
8. Princess Elaine 6:39
9. Camelot 5:51
Gesamtlaufzeit41:24
Disc 2
1. The King of Merlins 0:44
2. A Wizard's Potion 0:36
3. Merlin The Magician 7:38
4. The Chalice 0:48
5. The Holy Grail 6:05
6. The Best Knight 0:43
7. The Contest 0:33
8. Sir Galahad 5:13
9. Percival The Knight 9:30
10. Excalibur 0:30
11. The Last Battle 9:51
Gesamtlaufzeit42:11


Rezensionen


Von: Nik Brückner @


Gone are the Days...

Die Vergangenheit ist Vergangenheit. Sie kommt nicht wieder. Nie mehr.

Manchmal schon.

Jon Anderson macht plötzlich wieder gute Musik. Und Rick Wakeman hat es gewagt, sein geradezu mythisches Album "The Myths and Legends of King Arthur and The Knights of the Round Table" neu einzuspielen.

Ein Wagnis? Nicht bei Rick Wakeman, Schätzchen! Der hat sich nicht lumpen lassen, an nichts gespart, und von den alten Haudegen zusammengekratzt, was noch am Leben ist und spielen kann: Ashley Holt ist wieder dabei, die gesamte Besetzung des English Rock Ensemble (nur Lee Pomeroy ist von Matt Pegg ersetzt worden), und der English Chamber Choir, natürlich unter der Leitung von Guy Protheroe. Weiterhin dabei: die Sängerin Hayley Sanderson und das Orion Orchestra.

Und dann ist man wieder mittendrin in der prallen Rick-Wakeman-Experience! Oder wie es mein geschätzter Kollege Jochen, der die Originalfassung auswändig kann, in seiner Rezension dazu ausdrückte: "Dieses Album erfüllt eigentlich die schlimmsten Prog-Klischees: ein mythologisches Thema, bombastische Orchestermusik, massiver Einsatz von Chören. Zu Anfang verkündet eine bedeutungsschwangere Stimme die bekannte Prophezeiung über das Schwert im Stein - wer es herauszieht, soll König Britanniens sein."

"Whoso pulleth out this sword from this stone and anvil, is the true-born King of all Britain."

Und genau so ist auch die neue, auf 88 Minuten mal eben verdoppelte Fassung: mythologisch, bombastisch, massiv. Kitschig, um die wichtigste Eigenschaft nicht zu vergessen.

Herrlich!

Rick Wakeman hatte mit den Neueinspielungen seiner klassischen Alben "The Six Wives Of Henry VIII" und "Journey To The Center Of The Earth" bereits voll ins Schwarze getroffen, mit "King Arthur" gelingt ihm das ein weiteres Mal. Die Aufnahmequalität ist selbstverständlich glasklar und auf zu Dat, unsauberes Spiel und verwaschener Klang gehören der Vergangenheit an. Wer mag, darf darüber streiten, ob die Originalfassung die bessere ist, oder die bessere, aber bitte lasst mich da raus. Ich habe meine ultimative Fassung gefunden. Man höre sich nur den Beginn von "Sir Lancelot and the Black Knight" an: Scharf, präzise, auf den Punkt, endlich, das ist einfach ein Genuss.

Wakeman hat das Konzeptalbum erweitert, wie schon gesagt, und zwar um nicht weniger als sechs neue Stücke. Ähnlich wie die Ergänzungen auf "The Six Wives Of Henry VIII" und "Journey To The Center Of The Earth" fügen auch diese sich wieder nahtlos in das Gesamtwerk ein: "Morgan Le Fay" ist ein schwelgerischer Song für Hayley Sanderson, prall gefüllt mit Chor und Orchester, gleiches gilt für die mehrteiligen Stücke "Princess Elaine" und "Camelot", auch das teils poppige "The Holy Grail" fügt sich ob seines angestaubten 70er-Charmes wunderbar ein, das proggige "Percival the Knight" ist sogar fast ein Zehnminüter. Und mit "Excalibur" packt Wakeman sogar ein weiteres Chorstück auf das Album. Und sie sind proggy, im klassischen Wakeman-Sinne, yep, keine Sorge, Teile von "Princess Elaine" sind in 7 ("Ist es denn auch in sieben?!?"), und es gibt massig virtous-dudelige Keyboard-Soli im schaurig-schönen 70er-Sound.

Herrlich!

Was soll man sagen? Ein Album wie eine Sahnetorte. Ein echtes Wakeman-Album, genau so, wie es sein soll. Ach, würden nur mehr Musiker verstehen, dass es darum geht, die Musik zu machen, die niemand anderes als sie selbst machen können.

Die Vergangenheit ist zurückgekommen.

Anspieltipp(s): Das ganze Ding wuchten, Leute!
Vergleichbar mit: Journey To The Centre Of The Earth (Studioaufnahme), The Six Wives Of Henry VIII - Live At Hampton Court Palace
Veröffentlicht am: 10.8.2016
Letzte Änderung: 10.8.2016
Wertung: 13/15
Denkt, was Ihr wollt! Wer dieses Schwert entreißt dem Stein, der soll König von England sein!

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Rick Wakeman

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1971 Piano Vibrations 1.00 2
1973 The Six Wives Of Henry VIII 11.33 3
1974 Journey To The Center Of The Earth 9.50 4
1975 The Myths and Legends of King Arthur and the Knights of the Round Table 5.75 5
1975 Lisztomania 7.00 2
1976 No Earthly Connection 10.33 3
1977 Criminal Record 9.00 2
1977 White Rock 10.00 1
1979 Rhapsodies 7.00 1
1981 The Burning 8.00 1
1981 1984 7.50 4
1982 Rock n' Roll Prophet - 1
1983 G'ole! 9.00 1
1983 Cost of living 6.00 1
1984 Crimes of Passion 5.00 1
1985 Live at Hammersmith 9.00 1
1985 Silent Nights 8.00 1
1986 Country airs (1986) 9.00 1
1987 The Gospels 1.67 3
1987 The Family Album 5.00 1
1988 Time Machine 3.00 1
1988 A Suite of Gods 5.00 1
1988 Zodiaque 5.00 1
1989 Sea Airs 6.00 1
1989 Black Knights at the Court of Ferdinand IV 9.00 1
1990 In the beginning - 1
1990 Night Airs 5.00 1
1991 Aspirant Sunset 4.00 1
1991 2000 A.D. Into the Future 9.00 1
1991 Aspirant Sunshadows 4.00 1
1991 Softsword (King John and The Magna Charter) 4.00 1
1991 Aspirant Sunrise 5.00 1
1991 The Classical Connection 4.00 1
1991 African Bach 6.00 1
1992 Country Airs (1992) 7.00 1
1993 The Classical Connection 2 7.00 1
1993 Heritage Suite 9.00 1
1993 Prayers 5.00 1
1993 Classic tracks 8.00 1
1995 In Concert 9.00 1
1995 The Seven Wonders of the World 8.00 1
1995 The New Gospels 4.00 1
1995 Visions - 1
1996 The Word And Music - 1
1996 Fields of green 8.00 1
1996 Greatest Hits 5.00 1
1996 Orisons - 1
1997 Tribute 3.00 1
1998 Themes 6.00 1
1999 Return To The Centre Of The Earth 6.33 3
1999 The Art In Music Trilogy 3.00 1
1999 The Natural World Trilogy 2.00 1
2000 Chronicles of Man 10.00 1
2000 Christmas Variations - 1
2000 Preludes to a century 8.00 1
2001 Classical Variations 3.00 1
2001 Journey to the Centre of the Earth. Collectors Edition. (DVD) 10.00 2
2001 Rick Wakeman. Classic Rock Legends (DVD) 5.00 1
2001 The legend - Live in concert 2000 (DVD) 8.00 1
2002 The Missing Half 11.00 2
2002 Medium rare 4.00 1
2002 Almost Classical - 1
2002 Songs of Middle Earth 3.00 1
2002 The Real Lisztomania 7.50 3
2002 The Oscar Concert 8.00 1
2003 Out There 6.50 4
2004 Out There (DVD) 7.00 1
2006 Retro 9.00 2
2007 Retro 2 9.00 1
2007 Video Vault 7.00 1
2009 The Six Wives Of Henry VIII - Live At Hampton Court Palace 12.00 1
2012 In The Nick Of Time - Live In 2003 - 1
2012 Journey To The Centre Of The Earth (Studioaufnahme) 11.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum