SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Tangerine Dream. Force Majeure (20.1.2018)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
19.1.2018
Pell Mell - Moldau
Iris Divine - The Static And The Noise
Colossus Projects (Finnland) - The Spaghetti Epic 2: Tho Good, The Bad And The Ugly
Malady - Malady
18.1.2018
The Rome Pro(g)ject - III: Exegi Monumentum Aere Perennius
17.1.2018
Melanie Mau & Martin Schnella - Gray Matters - Live in Concert
Gustavo Jobim - Dezoito
Tree of Life - Awakening Call
Tori Amos - Unrepentant Geraldines
16.1.2018
Pell Mell - Only A Star
Echo Us - To Wake a Dream In Moving Water
15.1.2018
Security Project - Contact
Weedpecker - II
14.1.2018
Goblin - Buio Omega
Weedpecker - Weedpecker
13.1.2018
Goblin - Tenebre
Galahad - Seas Of Change
ARCHIV
STATISTIK
24285 Rezensionen zu 16599 Alben von 6470 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Galahad

Other Crimes And Misdemeanours II

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1997
Besonderheiten/Stil: Neoprog
Label:
Durchschnittswertung: 4/15 (1 Rezension)

Besetzung

Stuart Nicholson Vocals, Tambourine
Roy Keyworth Guitars (1, 2, 3, 4, 5, 6, 9, 10, 11, 12)
Nick Hodgson Keyboards (1, 2)
Mike Hooker Keyboards (1, 2)
Mark Andrews Keyboards (3, 4, 5, 6, 7, 8)
Steve Smith Keyboards (7, 8)
Karl Garett Keyboards (9, 10, 11, 12)
Paddy O’Callaghan Drums (1, 2)
Spencer Luckman Drums (3, 4, 5, 6, 9, 10, 11, 12)
Paul Watts Bass (1, 2)
Tim Ashton Bass (3, 4, 5, 6, 9, 10, 11, 12)

Gastmusiker

Kathy Smythe Vocals (10, 12)

Tracklist

Disc 1
1. Session 1 (1986): Dreaming From The Inside 5.49
2. Session 1 (1986): The Opiate 4.54
3. Session 2 (1990): Reach In To The Flames 4.56
4. Session 2 (1990): Dreams Of Tomorrow 4.06
5. Session 2 (1990): GSX 3.20
6. Session 2 (1990): Truth Of You 6.27
7. Session 3 (1991): Aqua Nimue 2.34
8. Session 3 (1991): Painted Lady (Keyboardversion) 1.19
9. Session 4 (1991): Pretty In The Sun 4.05
10. Session 4 (1991): There Must Be A Way 5.39
11. Session 4 (1991): Rollercoaster 2.58
12. Session 4 (1991): Suffering In Silence 4.26
Gesamtlaufzeit50:33


Rezensionen


Von: Kristian Selm


"Other crimes & misdeameanours II" enthält unveröffentlichtes Material aus vier verschiedenen Sessions aus den Jahren 1986, 1990 und 1991. Bei den zwölf Liedern handelt es sich ausschließlich um kürzere Songs, die mehr die Songschreiberqualitäten, denn ausladenden Bombast in den Vordergrund stellen. Die sehr melodischen, teilweise recht poppigen Songs, präsentieren Galahad von einer etwas anderen Seite, weniger als einen typischen Vertreter der englischen Neo Prog Fraktion.

Session 1 aus dem Jahr 1986 bietet die beiden ersten jemals aufgenommenen Titel "Dreaming from the inside" und "The opiate". Gute Melodien, nett und eingängig, wenn auch nicht zu einfallslos komponiert, und gespielt.

Session 2 wurde im Oktober 1990 aufgenommen, und die vier Titel sind vom Charakter her straighter und rockiger, wenn auch nicht vom Niveau her so stark, wie die sonstigen kürzeren Titeln auf den bisher erschienen Galahad-Alben.

Bei der dritten Session aus dem Frühjahr 1991 steht vor allem die sehr schöne Stimme von Stuart Nicholson im Vordergrund. "Aqua nimue" ist ein Experiment mit mehrfach übereinander gelegten Gesangsteilen, welches schon fast meditativen Charakter hat. Das bereits bekannte "Painted lady" wurde nur vom Piano begleitet, nochmals in einer akustischen Version aufgenommen.

Die als Abschluss folgenden vier Titel wurden für verschiedene Managements aufgenommen, die dann doch kein Interesse an Galahad hatten. Wieder stehen einfachere Strukturen im Vordergrund, und man zeigt seine rockigere Seite, wobei aber vor allem "There must be a way" die Qualitäten eines überdurchschnittlichen Rocksongs aufweist, da hier neben einem einprägsamen Chorus auch die Power stimmt.

Als Einstieg, um den sinfonischen Neo Prog der Engländer einmal kennen zu lernen, ist dieses Album keineswegs zu empfehlen. "Other crimes & misdeameanours II" ist da schon eher etwas für den beinharten Fan, der seine Galahad Sammlung komplettieren möchte.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 10.7.2011
Letzte Änderung: 10.7.2011
Wertung: 4/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Galahad

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1991 Nothing Is Written 9.00 1
1993 In A Moment Of Complete Madness 11.00 1
1995 Sleepers 9.00 1
1998 Following Ghosts 9.00 1
2001 Other crimes & misdemenaours III 6.00 1
2002 Year Zero 11.50 2
2006 Resonance - Live In Poland (DVD) 12.00 1
2007 Empires Never Last 12.50 2
2009 Sleepless in Phoenixville - RoSfest Live 2007 10.00 1
2012 Whitchurch 92/93 - Live Archives Vol 2 7.00 1
2012 Battle Scars 10.00 3
2012 Beyond The Realms Of Euphoria 13.00 1
2014 Seize the Day (EP) 9.00 1
2014 Mein Herz brennt (EP) 9.00 1
2015 When Worlds Collide 12.00 1
2017 Seas Of Change 12.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum