SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
27.5.2017
Hominido - Alados
26.5.2017
Heron - You Are Here Now
Stefano Giannotti / Salvo Lazzara - La vostra ansia di orizzonte
Nad Sylvan - The Bride said No
25.5.2017
Thinking Plague - hoping against hope
Damanek - On Track
Mike Oldfield - Amarok
24.5.2017
Starchitect - Shift
Amorphis - Elegy
Fish - Sunsets on Empire
23.5.2017
Shamblemaths - Shamblemaths
Zauss - Trittico Immer All Over
Kaprekar's Constant - Fate Outsmarts Desire
Tussk - Tussk
22.5.2017
Free Salamander Exhibit - Undestroyed
Expired Utopia - Expired Utopia
Mike Oldfield - Crises
Mumpbeak - Tooth
ARCHIV
STATISTIK
23476 Rezensionen zu 16037 Alben von 6224 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Magma

Concert 1971 Bruxelles - Théâtre 140

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1996 (1971 aufgenommen)
Besonderheiten/Stil: Zeuhl
Label: Seventh records
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Klaus Blasquiz vocals, percussions
Louis Toesca trumpet
Teddy Lasry clarinet,sax,flute,vocals
Jeff Seffer saxophonist
Francis Moze bass
Francois Cahen piano
Christian Vander drums,vocals,organ,percussion

Tracklist

Disc 1
1. Stoah   (C.Vander) 5:23
2. Kobaia   (C.Vander) 7:24
3. Aina   (C.Vander) 6:17
4. Riah Sahiltaahk   (C.Vander) 19:09
Gesamtlaufzeit38:13
Disc 2
1. Iss Lansei Doia   (T.Lasry) 11:20
2. Ki Iahl O Liahk   (F.Cahen) 9:36
3. Sowiloi(Soi Soi)   (C.Vander) 6:58
4. Mekanik Kommandoh (for the very first time live)   (C.Vander) 17:19
Gesamtlaufzeit45:13


Rezensionen


Von: Andreas Pläschke @


Wieder eine Aufnahme aus der "Act"-Serie von Vander. Diesmal die "1001° Centigrades-Besetzung". Diese DoCd klingt recht gut für die Aufnahmezeit und enthält mit "Mekanïk Kommandöh" einen Leckerbissen für Fans - hier wurde das Stück zum ersten Mal live vor Publikum gespielt. Der Unterschied zu späteren MAGMA-Platten ist deutlich, allein die Bläsersektion gibt einige sehr jazzige Einlagen. Wie Udo schrieb, ist Blasquiz auch noch auf sich allein gestellt, bis auf einige Vandersche Einlagen. Live geht diese Besetzung richtig gut ab, um es mal sehr flapsig zu sagen, konnte ich mich mit den Bläsereinlagen auf den ersten beiden Studioplatten nicht so recht anfreunden, hier geben sie der Musik den richtigen Kick. Cahen spielt ein wunderbares Piano, und die Songs kommen locker fließend daher. Live zeigt sich deutlich die Richtung, die MAGMA später einschlagen wird. Udo hat zur Musik dieser Besetzung schon einiges gesagt, stellenweise erinnert sie an SOFT MACHINE, bei "Sowiloï" entdeckt man Teile, die später bei MDK wieder auftauchen. "Mekanïk Kommandöh" kommt mit einer sehr lyrischen Flöte daher, und klingt deutlich anders. Man merkt, dass das Stück noch am Entstehen ist, wunderschön,wie bekannte mit unbekannten Teilen verbunden sind. Wer MAGMA mal in der Frühphase kennenlernen will, dem empfehle ich diese CD.

Anspieltipp(s): Kobaïa, Aïna, Mekanïk Kommandöh
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 20.4.2002
Letzte Änderung: 18.1.2004
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Magma

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Magma 10.75 4
1971 1001° Centigrades 9.20 5
1973 Mekanïk Destruktïw Kommandöh 14.50 3
1974 Wurdah Ïtah 11.00 2
1974 Köhntarkösz 11.50 2
1975 Live (Hhai) 12.00 1
1976 Inédits 7.50 2
1976 Üdü Wüdü 10.00 2
1977 Attahk 9.50 4
1981 Retrospektïw 1-2 11.50 2
1981 Retrospektïw 3 6.00 2
1984 Merci 7.50 2
1984 Concert Bobino 1981 7.50 2
1989 Mekanïk Kommandöh 13.67 3
1992 "Les Voix" Concert 1992 10.00 1
1996 Theatre du taur Concert - Toulouse 1975 9.00 1
1996 Concert 1976 Opéra de Reims 12.00 1
1998 Simples 4.00 1
1998 Floe Essi / Ektah 7.00 1
1999 BBC 1974 Londres 11.50 2
2001 Theusz Hamtaahk Trilogie 15.00 5
2004 Concert Bobino 1981 (DVD) 5.00 1
2004 K.A 12.83 6
2004 Uber Kommandoh - 1
2006 Mythes et légendes Volume I (DVD) 14.00 4
2006 Mythes et légendes Volume II (DVD) 13.25 4
2007 Mythes et légendes Volume III (DVD) 14.33 3
2008 Studio Zünd - 1
2008 Mythes et légendes Volume IV (DVD) 12.50 2
2009 Live in Tokyo 13.00 1
2009 Ëmëhntëhtt-Ré 13.33 3
2012 Félicité Thösz 11.40 5
2013 Mythes et légendes - Epok V 11.50 2
2014 Zühn Wöhl Ünsaï - Live 1974 12.00 2
2014 Rïah Sahïltaahk 10.00 2
2015 Šlag Tanz 10.00 1
2015 Köhnzert Zünd 13.33 3

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum