SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
23.7.2017
Dungen - Dungen
Placebo - Placebo
Il Castello di Atlante - Arx Atlantis
Accordo dei Contrari - Violato Intatto
22.7.2017
Pure Reason Revolution - The Dark Third
Downlouders - Arca
Gulââb - Veils of Mystery
Prospekt - The illuminated Sky
Wheel - The Path EP
21.7.2017
Bardo Pond - Dilate
Pantaleon - Virus
Cast - Power And Outcome
Electric Orange - Time Machine 1992​-​2017
20.7.2017
Mouth - Vortex
Michael's Statement - Silent Creatures
The Ryszard Kramarski Project - The Little Prince
19.7.2017
Soul Secret - Babel
18.7.2017
Turbine Stollprona - Effekthascherei
ARCHIV
STATISTIK
23678 Rezensionen zu 16188 Alben von 6291 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Magma

Theatre du taur Concert - Toulouse 1975

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1996 (1975 aufgenommen)
Besonderheiten/Stil: live; Zeuhl
Label: Seventh records
Durchschnittswertung: 9/15 (1 Rezension)

Besetzung

Klaus Blasquiz Vocals & Percussion
Stella Vander Vocals
Didier Lockwood Violin
Gabriel Federow Guitar
Benoit Wideman Keyboards
Patrick Gauthier Keyboards
Bernard Paganotti Bass
Christian Vander Drums

Tracklist

Disc 1
1. Köhntarkhösz 32:29'
2. Hhaï 11:18'
3. Kobaïa 11:49'
Gesamtlaufzeit55:36
Disc 2
1. Mekanïk destruktïw kommandöh 38:15'
Gesamtlaufzeit38:15


Rezensionen


Von: Andreas Pläschke @


Seit einigen Jahren gibt Vander innerhalb der Serie "Akt" unveröffentlichte Livemitschnitte (meistens om Mischpult abgenommen) oder Studioaufnahmen von MAGMA heraus. Dieser Mitschnitt entstand zwei Monate nach dem offiziellen Livedoppelalbum, dass Udo schon besprochen hat. Die Besetzung ist mit der "Live" identisch und auch von den Liedern nehmen sich beide nichts, nur heisst hier "Kobah" "Kobaïa", und es gibt "MDK" in einer kompletten Version. Tontechnisch ist sie kaum schlechter als "Live", nur manchmal scheint das Band etwas zu leiern, oder ist leicht übersteuert, aber das tut der Musik keinen Abbruch.

"Köhntarkhösz" ist nahezu identisch, "Hhaï" wird anfangs wesentlich melancholischer gesungen, Blasquiz wirkt mit seiner Stimme auch an einigen Stellen schon erschöpft. Der Instrumentalpart nach dem einleitenden Gesang unterscheidet sich im Pianospiel von der Version auf "Live", und auch Vander trommelt um einiges wilder. Ähnliches gilt auch für "Kobaïa",wo Federow doch einige Passagen etwas wilder spielt. Während mir "Hhaï" von "LIVE" besser gefällt, ziehe ich dafür diese Version von "Kobaïa" vor, sie klingt um einiges rauher und enthält ein schön 'freakiges' Gitarrensolo.

Für den Fan lohnt sich diese DoCD aber wohl nur, wenn er MDK auch mal von dieser Besetzung haben möchte. Reizvoll ist diese Version schon wegen der Violine von Lockwood. Im Vergleich zu der Version auf "Retrospektiw 1 + 2" ist diese hier von der Instrumentierung klarer (Kein Wunder, immerhin stehen weniger Musiker auf der Bühne), dafür aber auch rauher und schneller. Auch das abgedrehte Basszwischenspiel ist vorhanden.

Wen die manchmal etwas eingeschränkte Aufnahmequalität nicht stört, und wer "LIVE" noch nicht besitzt, sollte sich die Anschaffung dieser DoCD überlegen, enthält sie doch mit MDK den MAGMA- KLASSIKER. Ansonsten ist es reine Geschmacksache.

Anspieltipp(s): Kobaïa, Mekanïk destruktïw kommandöh
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 20.4.2002
Letzte Änderung: 18.1.2004
Wertung: 9/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Magma

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Magma 10.75 4
1971 1001° Centigrades 9.20 5
1973 Mekanïk Destruktïw Kommandöh 14.50 3
1974 Köhntarkösz 11.50 2
1974 Wurdah Ïtah 11.00 2
1975 Live (Hhai) 12.00 1
1976 Inédits 7.50 2
1976 Üdü Wüdü 10.00 2
1977 Attahk 9.50 4
1981 Retrospektïw 1-2 11.50 2
1981 Retrospektïw 3 6.00 2
1984 Concert Bobino 1981 7.50 2
1984 Merci 7.50 2
1989 Mekanïk Kommandöh 13.67 3
1992 "Les Voix" Concert 1992 10.00 1
1996 Concert 1971 Bruxelles - Théâtre 140 10.00 1
1996 Concert 1976 Opéra de Reims 12.00 1
1998 Simples 4.00 1
1998 Floe Essi / Ektah 7.00 1
1999 BBC 1974 Londres 11.50 2
2001 Theusz Hamtaahk Trilogie 15.00 5
2004 Concert Bobino 1981 (DVD) 5.00 1
2004 K.A 12.83 6
2004 Uber Kommandoh - 1
2006 Mythes et légendes Volume I (DVD) 14.00 4
2006 Mythes et légendes Volume II (DVD) 13.25 4
2007 Mythes et légendes Volume III (DVD) 14.33 3
2008 Studio Zünd - 1
2008 Mythes et légendes Volume IV (DVD) 12.50 2
2009 Live in Tokyo 13.00 1
2009 Ëmëhntëhtt-Ré 13.33 3
2012 Félicité Thösz 11.40 5
2013 Mythes et légendes - Epok V 11.50 2
2014 Zühn Wöhl Ünsaï - Live 1974 12.00 2
2014 Rïah Sahïltaahk 10.00 2
2015 Šlag Tanz 10.00 1
2015 Köhnzert Zünd 13.33 3

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum