SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
OAK (Oscillazioni Alchemico Kreative) - Giordano Bruno
14.9.2018
Antony Kalugin Project (Sunchild) - Messages from afar: The Division and Illusion of Time
London Underground - Four
13.9.2018
Starfish64 - The Future in Reverse
The Aaron Clift Experiment - If All Goes Wrong
12.9.2018
Le Mur - exorta
10.9.2018
Anderes Holz - Fermate
9.9.2018
stringmodulator - Manifesto: Noises made by Guitar and Bass
8.9.2018
Monophonist - Über die Freiheit der praktischen Unvernunft
Colonel Petrov's Good Judgement - Among Servants
7.9.2018
The Flaming Lips - Onboard the International Space Station Concert for Peace
Yes Featuring Jon Anderson, Trevor Rabin, Rick Wakeman - Live At The Apollo (Blu-Ray)
ARCHIV
STATISTIK
24893 Rezensionen zu 17064 Alben von 6650 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Mike & The Mechanics

Mike + The Mechanics

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1985
Besonderheiten/Stil: Rock / Pop / Mainstream
Label: Virgin
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

Mike Rutherford guitars, bass
Paul Carrack vocals, backing vocals
Paul Young vocals, backing vocals
Adrian Lee keyboards
Peter Van Hooke drums

Tracklist

Disc 1
1. Silent Running 6:14
2. All I need is a Miracle 4:10
3. Par Avion 3:36
4. Hanging By a Thread 4:42
5. I get this feeling 4:31
6. Take the reins 4:18
7. You are the one 3:46
8. A call to arms 4:42
9. Taken in 4:16
Gesamtlaufzeit40:15


Rezensionen


Von: Michael Weinel @


Nachdem Mike Rutherford mit seinen "reinen" Solo-Alben wenig Erfolg hatte, dachte er sich, dass es wohl besser sei, nicht mehr selbst zu singen (siehe "Acting Very Strange"). Weise Entscheidung!

Und prompt landete die neu gegründete Band mit den beiden Pauls am Mikro gleich zwei Riesenhits: "All I Need Is A Miracle" sowie "Silent Running".

Das ganze Album ist schön zu hören, kein einziger Durchhänger wie später oft ist zu finden (lediglich "You Are The One" fällt ein wenig ab). Interessant ist z. B. "A Call To Arms", ein Überbleibsel aus den "Mama"-Sessions von Genesis - somit der einzige "Non-Album-Track" von diesem Album. Klasse Stück.

Natürlich klingen viele Sounds heute ziemlich "dated", aber so war'n se nu mal, die Achtziger... :)

Anspieltipp(s): Silent Running, A Call To Arms
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 20.5.2003
Letzte Änderung: 20.5.2003
Wertung: 11/15
Feines Pop-Album

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Mike & The Mechanics

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1988 Living Years 7.50 2
1991 Word Of Mouth 6.00 2
1995 Beggar On A Beach Of Gold 10.00 1
1999 Mike & The Mechanics (M6) 2.50 2
2004 Rewired 8.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum