SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
16.1.2018
Pell Mell - Only A Star
Echo Us - To Wake a Dream In Moving Water
15.1.2018
Security Project - Contact
Weedpecker - II
14.1.2018
Goblin - Buio Omega
Weedpecker - Weedpecker
13.1.2018
Goblin - Tenebre
Galahad - Seas Of Change
Fondation - Les Cassettes 1980-1983
Motherhood - Doldinger’s Motherhood
Inner Ear Brigade - Dromology
IQ - Tales From A Dark Christmas
Cyborg Octopus - Learning To Breathe
12.1.2018
Pingvinorkestern - Look - No Hands!
11.1.2018
Tatvamasi - Amor Fati
Steve Hackett - Wuthering Nights: Live In Birmingham
10.1.2018
Deluge Grander - Oceanarium
Melanie Mau & Martin Schnella - Gray Matters
ARCHIV
STATISTIK
24276 Rezensionen zu 16591 Alben von 6468 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Mostly Autumn

The Story So Far

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2001
Besonderheiten/Stil: live
Label: Classic Rock Legends
Durchschnittswertung: 9/15 (1 Rezension)

Besetzung

Bryan Josh guitar, vocals
Heather Findley vocals, guitar, bodhran, tambourine
Iain Jennings keys
Liam Davison guitar
Angela Goldthorpe flute, vocals
Andy Smith bass
Jonathan Blackmore drums

Gastmusiker

Rachel Jones, Mark Atkinson, Gina Dootson backing vocals

Tracklist

Disc 1
1. Porcupine Rain 04:40
2. Nowhere To Hide 05:30
3. Evergreen 07:46
4. The Spirit Of Autumn Past 06:07
5. Heroes Never Die 10:21
6. The Night Sky 08:25
7. Dark Before The Dawn 04:22
8. Shrinking Violet 07:59
9. Never The Rainbow 05:31
10. Mother Nature 13:09
Gesamtlaufzeit73:50


Rezensionen


Von: Thomas Kohlruß


"The Story So Far".... hier ist der Titel Programm. Auf der Live-CD (gemäss der Band-Homepage auf einem Gig am 30.06.2001 in London aufgenommen) werden die Highlights der ersten drei Studio-CD live dargeboten.

Damit sollte dieses Album eigentlich der ideale Einstieg in die Welt von Mostly Autumn sein, wenn man sich als Neuling einen Überblick verschaffen will. Dies gilt allerdings nur bedingt, was hauptsächlich an der ziemlich drucklosen Produktion liegt. Oder an den schlechten Live-Qualitäten der Band? Ich weiss es nicht, da ich noch kein Konzert von Mostly Autumn erlebt habe. In jedem Fall kommen die Songs (in teilweise leicht veränderten Versionen) nicht immer gut 'rüber und wirken teilweise etwas "gebremst". In fast allen Fällen würde ich daher die Studio-Versionen bevorzugen.

Das soll jetzt aber auch nicht alles zu negativ klingen. In jedem Fall erhalten die Fans ein gutes Live-Dokument "ihrer" Band und damit dürfte der Hauptzweck dieser CD erfüllt sein. Auf die einzelnen Songs will ich hier nicht eingehen, sondern würde dafür auf die mittlerweile vollständig auf diesen Seiten erfasste Diskographie verweisen. Ein echter Pluspunkt der CD ist, dass durch die Aufnahme bei einem Gig, dieser Eindruck auch weitertransportiert wird und man tatsächlich das Gefühl hat, einem Konzert beizuwohnen.

Einsteiger sind trotzdem vielleicht besser mit einer der aktuell erschienenen Best Of-Compilations bedient, von denen vor allem die Doppel-CD-Version "Catch The Spirit" wirklich alles bietet, was Mostly Autumn an Highlights im Programm hat.

Anspieltipp(s): Heroes Never Die
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 13.7.2003
Letzte Änderung: 13.7.2003
Wertung: 9/15
eher 'was für Fans!

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Mostly Autumn

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1998 For All We Shared 10.00 1
1999 The Spirit Of Autumn Past 12.00 1
2001 The Last Bright Light 12.00 1
2001 (Music inspired by) The Lord Of The Rings 10.00 1
2001 The story so far (DVD) 9.00 1
2003 Passengers 10.00 2
2003 The next chapter (DVD) 5.00 1
2003 At the Grand Opera House (DVD) 10.00 1
2004 Pink Floyd Revisited (DVD) 12.00 1
2004 The V-Shows (DVD) 10.00 1
2005 Storms Over Still Water 8.00 1
2006 Storms Over London Town 8.00 1
2006 Heart Full Of Sky 10.00 3
2008 Glass Shadows 7.00 2
2010 Go well Diamond Heart 8.00 1
2012 The Ghost Moon Orchestra 5.00 1
2017 Sight of Day 8.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum