SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
28.5.2017
Ulver - The Assassination of Julius Caesar
FeatherWolf - FeatherWolf
Ed Bernard - Polydactyl
Golden Caves - Collision
27.5.2017
Secret Saucer - The Reset
Hominido - Alados
26.5.2017
Heron - You Are Here Now
Stefano Giannotti / Salvo Lazzara - La vostra ansia di orizzonte
Nad Sylvan - The Bride said No
25.5.2017
Thinking Plague - hoping against hope
Damanek - On Track
Mike Oldfield - Amarok
24.5.2017
Starchitect - Shift
Amorphis - Elegy
Fish - Sunsets on Empire
23.5.2017
Shamblemaths - Shamblemaths
Zauss - Trittico Immer All Over
Kaprekar's Constant - Fate Outsmarts Desire
ARCHIV
STATISTIK
23481 Rezensionen zu 16041 Alben von 6225 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Steve Hackett

Genesis Files

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2002
Besonderheiten/Stil: ArtPop; Klassischer Prog
Label: Snapper Music
Durchschnittswertung: keine Wertung (2 Rezensionen)

Besetzung

Steve Hackett guitar, vocals

Gastmusiker

John Wetton bass, vocals
Bill Bruford drums
Ben Fenner keys, programming
Tony Levin bass
Julian Colbeck keys
Hugo Degenhardt drums
Doug Sinclair bass
Roger King programming, keys, virtual drums
Aron Friedman keys, piano
Billy Budis bass
Nick Magnus keys, programming
Jerry Peal keys, programming
Paul Carrack vocals
Chester Thompson drums
Alphonso Johnson bass
John Hackett flute
Colin Blunstone vocals
Bonnie Tyler vocals
Chris Thompson vocals
Terry Pack bass
Ian McDonald flute, keys
Pino Palladino bass
Will Bates sax
The Royal Philharmonic Orchestra

Tracklist

Disc 1
1. Firth Of Fith   (Genesis Revisited)
2. Watcher Of The Skies   (Genesis Revisited)
3. Riding The Colossus   (Genesis Revisited (Jap. Ed.))
4. Rise Again   (Darktown)
5. Valley Of Kings   (Genesis Revisited)
6. Time Lapse At Milton Keynes   (Bay Of Kings)
7. Your Own Special Way   (Genesis Revisited)
8. The Fountain Of Salmacis   (Genesis Revisited)
9. For Absent Friends   (Genesis Revisited)
10. Twice Around The Sun   (Darktown)
Disc 2
1. Horizons   (Bay Of Kings)
2. Prizefighters   (Feedback '86)
3. Camino Royale   (The Tokyo Tapes)
4. I Know What I Like   (Genesis Revisited)
5. Deja Vu   (Genesis Revisited)
6. Waiting Room Only   (Genesis Revisited)
7. Dance On A Volcano   (Genesis Revisited)
8. The Steppes   (The Tokyo Tapes)
9. In That Quiet Earth   (The Tokyo Tapes)
10. Los Endos   (The Tokyo Tapes)


Rezensionen


Von: Thomas Kohlruß (Rezension 1 von 2)


Ist diese CD ein Betrugsfall? Na ja, das geht vielleicht etwas weit, aber ich habe mich über meine eigene Blödheit geärgert, dass ich unbedarft diese Doppel-CD (zu einem allerdings günstigen Preis von 11 Euro) gekauft habe.... Man beachte, dass diese CD nicht auf Steve Hackett's Camino-Label erschienen ist, sondern auf einem Label namens Snapper Music! Dies sollte einen mistrauisch machen.

Was wird hier geboten? Dieses Album ist eine Compilation aus den Alben "Bay Of Kings", "Genesis Revisited", "Feedback '86" (das wird viele freuen, ist aber nur ein Song), "Darktown" und "The Tokyo Tapes". Nach welchem Prinzip die Titel zusammengestellt wurden, lässt sich nicht erkennen. Ich habe angegeben welcher Titel von welchem Album stammt, so dass man dort die Einzelbewertungen nachlesen kann. Einziger Titel, der wohl nicht so ohne weiteres erhältlich ist, ist die Aufnahme von "Riding The Colossus", die wohl nur auf der japanischen Ausgabe von "Genesis Revisited" erschienen ist.... aber deswegen eine Doppel-CD kaufen? Irgendwie hatte ich gehofft, dass hier alternative Aufnahmen zu den schon bekannten veröffentlichten Songs vorliegen würden... Pustekuchen!

Nun ja, entweder ist das hier eine gigantische, unverfrorene Fan-Abzocke (oder Blödmanns-Abzocke...) oder vielleicht eine günstige Gelegenheit Steve Hacketts Solo-Schaffen kennenzulernen? Immerhin hat man fast die gesamte "Genesis Revisited" 'drauf, allerdings ohne den Höhepunkt "Los Endos", der ja von der Live-CD "Tokyo Tapes" genommen wurde.

Ich denke, dieses Doppel-Album braucht eigentlich niemand...

Anspieltipp(s): Horizons, Camino Royale
Vergleichbar mit: Genesis Revisited, Feedback '86, Darktown, The Tokyo Tapes, Bay Of Kings ;-))
Veröffentlicht am: 21.7.2003
Letzte Änderung: 31.8.2003
Wertung: keine ohne Wertung, Musik zwischen 10 und 13

Zum Seitenanfang

Von: Michael Weinel @ (Rezension 2 von 2)


Nun, Sinn und Zweck dieser Doppel-CD war sicher, "Anfängern" einen Überblick über Hacketts Schaffen zu bieten.

Allerdings ist das in der Tat nicht sonderlich gelungen. Selbst wenn man es "nur" als Überblick der letzten Jahre begreifen will, mutet die Zusammenstellung sehr undienlich an.

Wer "Genesis Revisited" nicht besitzt (was man hier fast komplett bekommt) und neugierig ist, was Hackett so treibt, kann man das Teil durchaus mit Einschränkungen empfehlen. Aber um einen kompletten Überblick zu bekommen, gibt's bessere Compilations.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 23.7.2003
Letzte Änderung: 23.7.2003
Wertung: keine etwas merkwürdige "Best-Of"

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Steve Hackett

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1975 Voyage Of The Acolyte 9.80 5
1978 Please Don't Touch 10.33 3
1979 Spectral Mornings 7.33 3
1980 Defector 9.33 3
1981 Cured 6.00 2
1983 Highly Strung 7.00 2
1983 Bay of Kings 7.50 2
1984 Till We Have Faces 5.67 3
1988 Momentum 10.50 2
1992 The Unauthorised Biography - 1
1992 Time Lapse 10.00 2
1993 There Are Many Sides To The Night 14.00 1
1993 Guitar Noir 11.50 2
1994 Timeless (MCD) 9.00 1
1995 Blues with a Feeling 1.00 2
1996 The Tokyo Tapes (DVD) 9.00 1
1996 Genesis Revisited 10.50 2
1997 A Midsummer Night's Dream - 1
1998 The Tokyo Tapes 9.00 2
1999 Darktown 10.67 3
2000 Feedback '86 2.33 4
2001 Live Archive 70,80,90s 11.00 1
2001 Live Archive 70's Newcastle 9.00 1
2003 Live Archive - NEARfest 11.00 1
2003 Hungarian Horizons (Live in Budapest) 11.00 1
2003 Somewhere in South America... Live in Buenos Aires 13.00 2
2003 To Watch The Storms 11.00 4
2004 Live Archive 04 10.00 1
2004 Once above a time (DVD) 10.00 1
2004 Live Archive 03 11.00 1
2005 Metamorpheus 9.50 2
2005 Live Archive 05 9.00 1
2005 Spectral Mornings ('Musikladen' show) (DVD) 11.00 1
2006 Wild Orchids 10.33 3
2006 Live Archive 83 8.00 1
2009 Out Of The Tunnel's Mouth 11.50 2
2011 Live Rails 10.00 2
2011 Beyond the Shrouded Horizon 10.50 2
2012 Genesis Revisited II 13.00 3
2013 The Bremen Broadcast - Musikladen 8th November 1978 13.00 1
2013 Genesis Revisited: Live At Hammersmith 15.00 1
2014 Genesis Revisited: Live At The Royal Albert Hall - 2
2015 Wolflight 11.00 1
2015 The Man, The Music 11.00 1
2016 The Total Experience Live In Liverpool 11.00 1
2017 The Night Siren 12.00 2

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum