SUCHE
Erweiterte Suche
BANDS "Y"
Phi Yaan-Zek
Yacobs
Gabriel Yacoub
Yagow
Yagull
Yak
Stomu Yamashta
Stomu Yamashta's Go
Yang
Yargos
Yatha Sidhra
Yellow Sunshine Explosion
Yes
Yesterdays
Yeti
Yeti Rain
Les Yeux de la Tête
Yezda Urfa
Yggdrasil
Yoke Shire
Yolk (FR)
Yolk (SUI)
Yonder Pond
Yonhosago
Yonin Bayashi
Thom Yorke
Yosemite Rain
Tatsuya Yoshida
Otomo Yoshihide, Bill Laswell, Yoshida Tatsuya
Yoso
Yossi Sassi Band
YOU
You And I
Dennis Young
Ysma
Yucatan
Yugen
Yuka & Chronoship
Yume Bitsu
Yuri Gagarin
Yurt
Fernando Yvosky
Ywis
<< XZ >>
STATISTIK
24169 Rezensionen zu 16520 Alben von 6433 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Yes

Yes Active - Talk (CD-ROM)

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1994
Besonderheiten/Stil: Dokumentation; Klassischer Prog; Melodic Rock / AOR
Label: Victory/Compton New Media
Durchschnittswertung: 8/15 (1 Rezension)

Besetzung

Jon Anderson vocals
Tony Kaye organ
Trevor Rabin guitar,vocals
Chris Squire bass
Alan White drums

Tracklist

Disc 1
1. The Calling 6:52
2. I am Waiting 7:22
3. Real Love 8:42
4. State of Play 4:58
5. Walls 4:52
6. Where Will You Be 6:03
7. Endless Dream

1. Silent Spring 1:56
2. Talk 11:56
3. Endless Dream 1:50

8. Walls   (instrumental)
9. Where Will You Be   (instrumental)
10. State Of Play   (demo)
11. Endless Dream   (demo)
12. I Am Waiting   (video)
13. Walls   (video)
14. Interviews, Instrumentaldemonstrationen   (interaktiv)


Rezensionen


Von: Ralf J. Günther @


"Hello CD-ROM!"

Huch... hallo Jon...

"You are a user!"

Jau. Und Du bist ´n Anderson.

Die Besprechung dieser laut David Watkinson nur in den USA offiziell veröffentlichten und längst vergriffenen CD-ROM (die in Deutschland immerhin einst als Import erhältlich war) kommt fast zehn Jahre zu spät. Es ist aus heutiger Sicht eher eine Antiquität als High-Tech, was man da am Bildschirm zu sehen kriegt. Insofern könnten Ausführungen über technische Qualität und multimediale Umsetzung wie ein anachronistisches Nachkarten wirken. Kritik muss trotzdem sein: Rein inhaltlich ist dieser Datenträger eher "nett" als ein Dokument außerordentlichen Einfallsreichtums.

Was bekommt (bzw. bekam) man?

1. das komplette Album "Talk" - allerdings nur auf dem Computer abspielbar. Lediglich die beiden Tracks "State of play" und "Where will you be" liegen auch in Versionen für den Audio-Player vor.

2. verschiedene Demo-, Live- und Studiofassungen der einzelnen Stücke

3. die Lyrics

4. Kurzbios und Videosequenzen zu den damaligen Bandmitgliedern

5. einen "Musik-Workshop", in dem Travor Rabin ein Riff auf verschiedenen Gitarren vorstellt, Tony Kaye seine Orgel erläutert und Alan White das Drumset präsentiert. Damit ist man in ein paar Minuten durch. Von Chris Squire gibt es in dieser Abteilung nur kurze Live-Clips, ein paar Bass-Sounds und ein Statement. Jon Anderson erzählt uns was.

6. Zum Schluss sind noch eine Bandhistory (Text) und eine Diskographie anklickbar, beide in einer Weise unvollständig, dass es schon fast wieder Rätsel aufgibt.

Die ganze Benutzerführung besteht im Grunde in wenigen Seiten, in die per Mausklick notizzettelgroße Videos oder auch nur Klänge aufgerufen werden können. Optisch bzw. grafisch ist das Ganze aber gar nicht so übel gestaltet, ziemlich schlicht, ohne viel Brimborium. Nichts für Roger Deans-Fans natürlich, wie schon das reguläre Talk-Album.

Zusammengefasst: Die CD-ROM bietet weder viele Informationen noch viel außergewöhnliches Video- und Audiomaterial. Zudem stammt sie aus einer Epoche, die unter den Yes-Hörern musikalisch sehr umstritten ist. Ein Dokument der Multimediageschichte des Progs ist sie trotzdem, für Sammler zweifellos heiß ersehnte Beute, und selbst ich, der ich keine sehr starke Sammelleidenschaft habe, beschwere mich nicht, dass ich sie kenne.

P.S.: Den Darlegungen Jon Andersons über Computer und über die Tatsache, dass "everything comes from under the ground", verdanke ich die Erkenntnis, dass ich Gott bin. Ich, der Reviewschreiber! Hüte sich also, wer diese Rezension nicht mag...Blitz und Donner!

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 2.12.2003
Letzte Änderung: 3.12.2003
Wertung: 8/15
Zu viele Punkte? Skeptiker dürfen so rechnen: 4 Punkte für die Musik und 4 fürs Multimediale ergeben zusammen 8. Und Fans können die 8 Punkte wörtlich nehmen. Sie rechnen eh noch 5 dazu.

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Yes

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1969 Yes 8.40 5
1970 Time And A Word 9.20 5
1971 The Yes Album 9.80 6
1972 Fragile 11.20 5
1972 Close To The Edge 13.80 12
1973 Yessongs 13.00 3
1973 Tales From Topographic Oceans 13.25 8
1974 Relayer 14.22 9
1975 Yesterdays - 2
1975 Yessongs (VHS/DVD) 11.00 2
1977 Going For The One 9.88 8
1978 Tormato 7.71 8
1980 Drama 11.50 8
1980 Yesshows 10.00 3
1981 Classic Yes 12.00 2
1983 90125 8.13 8
1985 9012 Live - The Solos 5.00 3
1987 Big Generator 6.67 6
1991 Owner Of A Lonely Heart - 1
1991 YesYears 13.00 2
1991 Union 6.00 7
1992 Union Tour Live (DVD) 7.00 1
1992 Yesstory - 1
1993 Highlights - The Very Best of Yes - 1
1993 Symphonic Music of Yes 2.00 1
1994 Talk 6.17 6
1996 Live in Philadelphia 1979 (DVD) 4.00 1
1996 Keys To Ascension 8.00 4
1996 Keys to Ascension (VHS/DVD) 7.00 1
1997 Keys To Ascension 2 10.50 4
1997 Something's coming - the BBC Recordings 1969-1970 9.00 2
1997 Open Your Eyes 4.17 6
1998 Yes, Friends and Relatives 3.00 2
1999 Musikladen live (DVD) 6.00 1
1999 The Ladder 6.00 7
2000 House Of Yes - Live From House Of Blues 6.00 2
2000 The Best of Yes - 2
2000 House of Yes - Live from House of Blues (DVD) 8.00 2
2000 Masterworks 8.00 1
2001 Live 1975 At Q.P.R. Vol. 1 (DVD) 13.00 2
2001 Live 1975 At Q.P.R. Vol. 2 (DVD) 14.00 1
2001 Magnification 8.00 9
2001 Keystudio 9.00 2
2002 Symphonic Live (DVD) 10.00 3
2002 In a Word: Yes (1969- ) 12.50 2
2002 Yes today - 1
2002 Extended Versions - 2
2003 Greatest Video Hits (DVD) 3.00 1
2003 Yes Remixes 2.00 1
2003 YesSpeak (DVD) 9.67 3
2003 YesYears (DVD) 10.00 1
2004 Yes Acoustic (DVD) 6.00 2
2004 The ultimate Yes 10.00 2
2004 Inside Yes. 1968 - 1973. An independent critical review. (DVD) 10.00 1
2005 Songs From Tsongas - Yes 35th Anniversary Concert (DVD) 10.50 2
2005 Inside Yes Plus Friends and Family (DVD) 11.00 1
2005 The Word is Live 11.00 1
2006 9012Live (DVD) 10.00 2
2006 Essentially Yes - 1
2007 Live at Montreux 2003 - 1
2007 Live at Montreux 2003 (DVD) 9.00 1
2007 Yes. Classic Artists. Their definitive fully authorised Story in a 2 Disc deluxe Set - 1
2008 The New Director's Cut 9.00 1
2009 The Lost Broadcasts 7.00 1
2009 Rock Of The 70's 7.00 1
2010 Keys to Ascension (2CD + DVD Box Set) 10.00 1
2010 Live in Chile 1994 10.00 1
2011 In The Present - Live From Lyon 9.00 2
2011 Live on Air - 1
2011 Fly from here 8.57 7
2011 The Revealing Science Of God 7.00 1
2011 Union Live (DVD) 11.00 1
2012 Yessongs - 40th Anniversary Special Edition (Blu-Ray) - 1
2013 The Studio Albums 1969-1987 - 1
2014 Like It Is - Yes at the Bristol Hippodrome 6.00 1
2014 Songs From Tsongas - Yes 35th Anniversary Concert (3CD Set) 9.00 1
2014 Heaven & Earth 5.17 7
2015 Progeny: Highlights From Seventy-Two 12.00 1
2015 Like It Is - Yes at the Mesa Arts Center 10.00 1
2015 Progeny - Seven Shows from Seventy-Two 8.00 2
2017 Topographic Drama – Live Across America 10.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum