SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
23.7.2017
Dungen - Dungen
Placebo - Placebo
Il Castello di Atlante - Arx Atlantis
Accordo dei Contrari - Violato Intatto
22.7.2017
Pure Reason Revolution - The Dark Third
Downlouders - Arca
Gulââb - Veils of Mystery
Prospekt - The illuminated Sky
Wheel - The Path EP
21.7.2017
Bardo Pond - Dilate
Pantaleon - Virus
Cast - Power And Outcome
Electric Orange - Time Machine 1992​-​2017
20.7.2017
Mouth - Vortex
Michael's Statement - Silent Creatures
The Ryszard Kramarski Project - The Little Prince
19.7.2017
Soul Secret - Babel
18.7.2017
Turbine Stollprona - Effekthascherei
ARCHIV
STATISTIK
23678 Rezensionen zu 16188 Alben von 6291 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Magma

"Les Voix" Concert 1992

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1992
Besonderheiten/Stil: live; Zeuhl
Label: Seventh
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Stella Vander Gesang
Addie Deat Gesang
Julie Vander Gesang
Benedicte Ragu Gesang
Isabelle Feuillebois Gesang
Jean Christophe Gamet Gesang
Alex Ferrand Gesang
Jean Francois Deat Gesang
Pierre Michel Sivadier Keyboards
Simon Goubert Keyboards
Philippe Dardelle Kontrabass
Christian Vander Gesang, Klavier, Schlagzeug

Tracklist

Disc 1
1. Emehnteht-Re (announcement) 3:39
2. C'est Pour Nous 7:56
3. Zess (extrait) 17:18
4. Wurdah Itah (extrait) 15:46
Gesamtlaufzeit44:39


Rezensionen


Von: Jochen Rindfrey @


Obwohl auf dieser CD Magma draufsteht, ist es doch eigentlich Christian Vanders Nachfolgeband Offering, die hier allerdings Stücke von Magma interpretiert. Einzige Ausnahme ist "C'est pour nous", das im Original vom ersten Offering Album stammt. Warum die CD "Les Voix" ("Stimmen") heißt, wird anhand der Besetzungsliste schnell klar: Vander wird von acht weiteren Sängerinnen und Sängern unterstützt. Die Instrumentation ist dagegen äußerst spartanisch: Keyboards (meist E-Piano), Kontrabass und Schlagzeug sind alles. Auf den ersten drei Titeln wird sogar fast ausschließlich Klavier verwendet, wodurch die Stimmen, die hier ebenfalls wie Instrumente verwendet werden, sehr viel stärker im Vordergrund stehen. Gerade bei diesen Stücken benutzt Vander augiebig die von den Offering Alben her bekannte Stimmphrasierung.

Die Musik klingt hier viel heller als sonst bei Magma. Besonders deutlich wird dies bei "Zess", einem Stück, das wohl einige Teile des Klassiker "Mekanik Destruktiw Kommandoh" enthält. Vor allem im flotten Schlussteil wirkt dieses Stück schon richtig fröhlich.

"Wurdah Itah" klingt am ehesten nach typischer Magma Musik. Die typischen Ingredienzen wie stampfende Rhythmen und Orff'sche Chorsätze werden stärker eingesetzt, aber auch dieses Stück wirkt durch die sehr reduzierte Besetzung viel "leichter" (aber nicht im Sinne von "leicht konsumierbar").

Insgesamt finde ich "Les Voix" eine überzeugende und gelungene Neuinterpretation. Wem Offering gefällt, wird sicher seine Freude daran haben.

Anspieltipp(s): Wurdah Itah
Vergleichbar mit: Offering
Veröffentlicht am: 7.5.2002
Letzte Änderung: 17.10.2004
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Magma

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Magma 10.75 4
1971 1001° Centigrades 9.20 5
1973 Mekanïk Destruktïw Kommandöh 14.50 3
1974 Wurdah Ïtah 11.00 2
1974 Köhntarkösz 11.50 2
1975 Live (Hhai) 12.00 1
1976 Üdü Wüdü 10.00 2
1976 Inédits 7.50 2
1977 Attahk 9.50 4
1981 Retrospektïw 3 6.00 2
1981 Retrospektïw 1-2 11.50 2
1984 Concert Bobino 1981 7.50 2
1984 Merci 7.50 2
1989 Mekanïk Kommandöh 13.67 3
1996 Concert 1976 Opéra de Reims 12.00 1
1996 Theatre du taur Concert - Toulouse 1975 9.00 1
1996 Concert 1971 Bruxelles - Théâtre 140 10.00 1
1998 Floe Essi / Ektah 7.00 1
1998 Simples 4.00 1
1999 BBC 1974 Londres 11.50 2
2001 Theusz Hamtaahk Trilogie 15.00 5
2004 Uber Kommandoh - 1
2004 K.A 12.83 6
2004 Concert Bobino 1981 (DVD) 5.00 1
2006 Mythes et légendes Volume I (DVD) 14.00 4
2006 Mythes et légendes Volume II (DVD) 13.25 4
2007 Mythes et légendes Volume III (DVD) 14.33 3
2008 Studio Zünd - 1
2008 Mythes et légendes Volume IV (DVD) 12.50 2
2009 Live in Tokyo 13.00 1
2009 Ëmëhntëhtt-Ré 13.33 3
2012 Félicité Thösz 11.40 5
2013 Mythes et légendes - Epok V 11.50 2
2014 Zühn Wöhl Ünsaï - Live 1974 12.00 2
2014 Rïah Sahïltaahk 10.00 2
2015 Šlag Tanz 10.00 1
2015 Köhnzert Zünd 13.33 3

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum