SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
24.6.2017
Schneider Kacirek - Shadows Documents
Eurasia - ilmondorovescio
Weserbergland - Sehr Kosmisch, Ganz Progisch
Bent Knee - Land Animal
Ysma - Memoirs In Monochrome
23.6.2017
Toby Driver - Madonnawhore
Matheus Manente - Illusions Dimension
Michael Brückner - Movies Moving In My Head
Timeout - 7
AKP - Breaking Free Tour Live
Long Earth - The Source
22.6.2017
The Season Standard - Squeeze Me Ahead Of Line
Nooumena - Argument With Eagerness
21.6.2017
Heron - You Are Here Now
The Flaming Lips - Yoshimi Battles The Pink Robots
20.6.2017
Bubblemath - Edit Peptide
Atrorum - Structurae
Elara Sunstreak Band - Deli Bal
ARCHIV
STATISTIK
23575 Rezensionen zu 16107 Alben von 6259 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Renaissance

Song of Scheherezade (DVD)

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2008 (Aufnahmen von 1976 und 1979)
Besonderheiten/Stil: live; DVD; Klassischer Prog
Label: Cherry Red Films
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

Annie Haslam Vocals
John Tout Keyboards
Michael Dunford Guitars/Vocals
Jon Camp Bass Guitar/Vocals
Terry Sullivan Drums/Percussion

Tracklist

Disc 1
1. Running Hard   (Capital Theatre, Passaic, New Jersey, 28. Mai 1976)
2. Ocean Gypsy   (Capital Theatre, Passaic, New Jersey, 28. Mai 1976)
3. Carpet of the Sun   (Capital Theatre, Passaic, New Jersey, 28. Mai 1976)
4. Mother Russia   (Capital Theatre, Passaic, New Jersey, 28. Mai 1976)
5. Prologue   (Capital Theatre, Passaic, New Jersey, 28. Mai 1976)
6. Song of Scheherazade

1. Sultan
2. The young Prince and Princess
3. The Festival

  (Capital Theatre, Passaic, New Jersey, 28. Mai 1976)
7. The Vultures fly high   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)
8. Jekyll and Hyde   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)
9. Northern Lights   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)
10. Forever Changing   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)
11. Secret Mission   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)
12. A Song for all Seasons   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)
13. Flood at Lyons   (The Convention Hall, Asbury Park, New Jersey, 28. Juli 1979)


Rezensionen


Von: Nik Brückner @


2008 wurde diese DVD erstmals veröffentlicht. Damals wirkte der folgende Hinweis unfreiwillig komisch: "This DVD was mastered from the original 1976/79 video recordings. Due to the age of these, there contains some loss of technical quality compared to normal broadcast standards. We still believe they capture the essence of the band." Denn wer die DVD in seinen Player einlegte, dachte zuerst, sein Player sei kaputt: Das (schwarz/weiß-)Bild war kaum zu erkennen und die (Bild- und) Tonspur lief zu langsam, so dass Annie Haslam klang wie Marvin, der depressive Roboter aus "Per Anhalter durch die Galaxis".

Cherry Red hat die Scheiben selbstverständlich zurückgenommen und, so gehört es sich auch, den Fehler inzwischen behoben. Was hat sich geändert? Nun, die Warnung will immernoch genau gelesen werden: "1976/79 video recordings" heißt es da, und genau das ist gemeint. Hier hat jemand seine alten Videokassetten genommen und auf eine DVD gebrannt. Ohne irgendwelche Überarbeitung. Das Bild ist schwarz/weiß und reichlich verwaschen, und das gilt für beide Konzerte. Die Tonspur läuft zwar mittlerweile mit der korrekten Geschwindigkeit, aber selbst gute Anlagen dürften Schwierigkeiten haben, aus ihr etwas ordentliches herauszuholen. Das macht die DVD zu einer Veröffentlichung, die nur etwas für Renaissance-Die-Hards geeignet ist.

Die bekommen allerdings bei einer Laufzeit von 125 Minuten ein dickes Paket. Und neben Klassikern der Band wie "Carpet of the Sun", "Ocean Gypsy", "Prologue" und "A Song for all Seasons" gibt es einige Highlights und Raritäten zu hören. Absoluter Höhepunkt ist natürlich die vollständige Performance von "Sheherazade" - ohne Orchester zwar, aber das ist ohnehin eigentlich die interessantere Version, wurden doch in früheren Jahren bereits zahlreiche Live-Aufnahmen mit Orchester zugänglich gemacht. Renaissance stellen hier unter Beweis, dass es keines klassischen Klangkörpers bedurfte, um ihr Magnum Opus auf die Bühne zu bringen. Noch interessanter finde ich das zweite Konzert, aufgenommen auf der Tour zum Album "Azure d'Or", ihrem ersten Album ohne Orchester. Präsentiert wurden damals, neben dem obligatorischen "Northern Lights", der Hitsingle der Band, zahlreiche Stücke vom damals aktuellen Album - und die waren bislang nicht auf Live-Releases vertreten. interessant ist dabei, wie die Band die Veränderung im Sound durch den Umstieg vom Klavier aufs Keyboard live umsetzt.

Nicht eigens zu erwähnen braucht man die musikalischen Leistungen vor allem von John Tout und Annie Haslam, die zudem, wie auch John Camp, zwischen den Songs immer wieder locker mit dem Publikum plaudert.

Alles in allem ermöglicht es die DVD, sich ein recht authentisches Bild eines Renaissance-Konzerts zu machen - auch wenn beide Konzerte, vor allem aber das erste, nicht gerade hervorragend gefilmt sind. Fans von Terry Sullivan oder Michael Dunford sollten sich jedenfalls nicht viele Hoffnungen machen, ihre Helden hier zu Gesicht zu bekommen, und wer von Euch Musikern gerne auf die Finger kuckt, wird ebenfalls enttäuscht sein.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 11.12.2008
Letzte Änderung: 3.2.2010
Wertung: 11/15
Ich beschränke mich auf die Konzerte, für die Kameraführung müsste man zwei oder drei, für die Bild- und Tonqualität nochmal mindestens drei Punkte abziehen.

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Renaissance

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1969 Renaissance 10.50 2
1971 Illusion 9.67 3
1972 Prologue 12.00 1
1973 Ashes are burning 10.50 2
1974 Turn of the Cards 11.00 2
1975 Scheherazade And Other Stories 11.67 3
1976 Live at Carnegie Hall 11.50 2
1977 Novella 10.50 4
1978 A Song For All Seasons 10.00 1
1979 Azure d'or 7.67 3
1982 Camera Camera 3.67 3
1983 Time Line 2.33 3
1994 The Other Woman 7.00 1
1995 Da Capo - 1
1997 Songs from the Renaissance Days 1.00 1
1997 At The Royal Albert Hall With The Royal Philharmonic Orchestra, Part 2 11.00 1
1997 At The Royal Albert Hall With The Royal Philharmonic Orchestra, Part 1 11.00 1
2000 'Unplugged' - 'Live' at The Academy of Music, Philadelphia USA 7.00 1
2001 Tuscany 7.00 2
2002 In the land of the rising sun 9.00 1
2006 British Tour '76 11.00 1
2010 The Mystic and the Muse 11.00 2
2010 Kings & Queens 10.00 1
2013 Grandine il Vento 10.33 3
2014 Symphony of Light 11.00 1
2015 DeLane Lea Studios 1973 9.00 1
2016 Live at the Union Chapel 12.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum