SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
20.7.2018
Marcello Giombini - Synthomania
19.7.2018
Cavern Of Anti-Matter - Hormone Lemonade
Twelfth Night - Fact and Fiction
Spock's Beard - Noise Floor
17.7.2018
Deafening Opera - Let Silence Fall
Ihsahn - Àmr
16.7.2018
Twelfth Night - Fact and Fiction
The Sea Within - The Sea Within
Mystery - Lies and Butterflies
15.7.2018
Ragnar Grippe - Sand
Klaus Schulze - Silhouettes
Malaavia - Frammenti Compiuti
14.7.2018
Pixie Ninja - Ultrasound
Jonathan - Jonathan
12.7.2018
Robert Reed - Sanctuary III
42DE - EP
Manfred Mann's Earth Band - Watch
11.7.2018
Hollowscene - Hollowscene
ARCHIV
STATISTIK
24785 Rezensionen zu 16967 Alben von 6609 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Cheer-Accident

Babies Shouldn't Smoke

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1993
Besonderheiten/Stil: RIO / Avant
Label: Complacency
Durchschnittswertung: 12/15 (1 Rezension)

Besetzung

Thymme Jones Schlagzeug, Gesang
Jeff Libersher Gitarre
Chris Block Bass, Gesang
Phil Bonnett Gitarre, Bass, Flöte, Schlagzeug

Gastmusiker

Janie Bouzek Gesang (3,5)

Tracklist

Disc 1
1. So Sorry About China 4:05
2. The Butterfly Effect 9:38
3. I Feel Sick 3:34
4. When Clowns Go Bad 5:38
5. People are Props 3:26
6. Head of Gumby 4:58
7. Playschool 5:54
8. Big Secret Airshow 5:07
9. Ignorance Moving Sideways 5:06
10. Flies in the Amber 9:00
Gesamtlaufzeit56:26


Rezensionen


Von: Jochen Rindfrey @


Es gibt eine wunderbare Stelle auf diesem Album, zwischen dem ersten und zweiten Stück. Da hört man eine Telefonstimme sagen: "Hi Chris, in my opinion, you should get some people who know how to sing in your band", gefolgt von einem Teil, den ich nicht 100%ig verstehe, aber der Anrufer legt Chris "pop music, you know, verse-chorus-verse" nahe. Die "Antwort" folgt auf dem Fuße in Form schrägster, abgefahrenster, harter Riffs, die das herrliche The Butterfly Effect einleiten.

Ob der Anruf nun echt ist oder nur ein Gag, Babies Shouldn't Smoke, Album Nr. 3 von Cheer-Accident, ist das genaue Gegenteil dessen, was der unbekannte Anrufer empfiehlt. Ja, das gilt auch für den ersten Teil des Anrufs! Gesang ist sicher nicht die Stärke der Band, auch wenn ich ihn als durchaus passend zur Musik empfinde. Die bessere Stimme hat aber eindeutig Gastsängerin Janie Bouzek, die besonders auf I Feel Sick mit schrägen Gesangslinien glänzt.

Ansonsten zünden die vier Herren eine knapp einstündige Lärmorgie, die vom praktisch unentwegtem Dröhnen, Scheppern und Krachen der beiden Gitarristen geprägt wird. Dabei wird nicht im Hochgeschwindigkeitstempo gefrickelt, meist schleppt sich die Musik eher langsam voran, steckt aber voll dreckiger, roher Energie des Punk. Permanente Prügel auf die Ohren, und ständig lechzt man nach mehr. Der Aufbau der Songs erinnert allerdings viel mehr an Bands wie King Crimson oder manche Bands der RIO-Szene als an Sex Pistols und Konsorten! Wobei das Quartett durchaus mal längere Zeit auf einem Riff herumreitet, was auf Konzerten auch noch ins extreme gesteigert werden kann.

Babie Shouldn't Smoke ist ein wunderbares Album dieser viel zu wenig bekannten Band und Liebhabern komplexer Musik mit "Schmackes" dringend empfohlen!

Anspieltipp(s): The Butterfly Effect
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 11.5.2009
Letzte Änderung: 11.5.2009
Wertung: 12/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Cheer-Accident

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1988 Sever roots, tree dies 11.50 2
1991 Dumb Ask 9.00 1
1994 The Why Album 10.00 1
1997 Enduring the American Dream 9.00 1
1999 Trading Balloons 11.00 1
2000 Salad Days 11.00 1
2002 Variations on a goddamn old man (2002) 8.00 1
2003 Introducing Lemon 11.00 1
2005 Variations on a goddamn old man (2005) 10.00 1
2006 What Sequel? 10.50 2
2009 Fear Draws Misfortune 11.67 3
2011 No Ifs, Ands or Dogs 12.00 1
2017 Putting Off Death 10.00 2
2018 Fades 11.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum