SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
18.10.2018
Haken - The Mountain
17.10.2018
Circle - Katapult
Trigon - 30 Jahre Traumzeit
16.10.2018
Soft Machine - Hidden Details
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
ARCHIV
STATISTIK
24971 Rezensionen zu 17122 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Satin Whale

aus: Deutschland


Bemerkungen


Thomas Bück (Bass), Horst Schättgen (Schlagzeug) und Gerald Dellmann (Tasten) waren schon seit Ende der 60er bei diversen Bands im Köln-Bonner Raum tätig, ehe sie sich im Frühjahr 1971 zu einer neuen Formation zusammenschlossen, der sie den Namen Satin Whale gaben. Im November 1972 stiess noch der Multiinstrumentalist Dieter Roesberg zur Gruppe, der von da an für Gitarren und verschiedenen Blasinstrumente zuständig war.

Das Quartett spielte im Mai 1973 ein erstes Album ein, welches aber erst ein Jahr später auf dem Brain-Label unter dem Titel "Desert Places" veröffentlicht wurde. Im Herbst 1974 ersetzte Wolfgang Hieronymi Schättgen am Schlagzeug. In der Besetzung Bück, Hironymi, Dellmann, Roesberg spielte die Band bis 1980 drei weitere Studioalben ("Lost Mankind", 1975; "As A Keepsake", 1977; "A Whale Of Time"; 1978), eine Live-Doppel-LP ("Whalecome", 1978) und den Soundtrack zum Film "Die Faust in der Tasche" (1979) ein. Mit leicht verändertem Lineup entstand 1981 noch die LP "Don't Stop The Show", ehe sich die Band im selben Jahr auflöste.

Dellmann, Roesberg und Hieronymi spielten dann ab 1982 unter dem Bandnamen Gänsehaut weiter.

(Achim Breiling)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Satin Whale

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1974 Desert Places 7.00 1
1975 Lost Mankind 7.00 2
1977 As a Keepsake 8.00 1
1978 Whalecome 7.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum