SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Prog 50. Progressive Rock Around the World in Fifty Years (22.11.2017)
Close to the Edge. How Yes's Masterpiece defined Prog Rock (20.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
20.11.2017
Jeffrey Biegel - Manhattan Intermezzo
Badger - One live Badger
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
18.11.2017
Babils - The Joint Between
Reinhard Lakomy & Rainer Oleak - Zeiten
Deluge Grander - Oceanarium
Virgil & Steve Howe - Nexus
Sons of Apollo - Psychotic Symphony
ARCHIV
STATISTIK
24100 Rezensionen zu 16468 Alben von 6403 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Museo Rosenbach

aus: Italien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Eine Band aus Bordighera/Ligurien, die ihre Karriere 1969 als Beat-Band unter dem Namen Quinta Strada begann. Später war man als Backingband von Ricchi e Poveri und Delirium unterwegs. 1973 nahmen sie ihr einziges Album, „Zarathustra“, auf, inspiriert durch Nietzsches Intellektualseller. Das Album ist ein typischer Italoprogklassiker, kommt nach Meinung vieler trotz zweijähriger Arbeit aber an die Qualität der beiden großen italienischen Bands, Banco und P. F. M., nicht heran. Es ist recht keyboardlastig, mit einigen klassischen Einflüssen, klingt aber durch den heavtigen Gitarreneinsatz oft eher wie Uriah Heep oder Deep Purple. Bald nach der Veröffentlichung fiel die Band auseinander.

(Nik Brückner)

Leitfaden


Museo Rosenbach-Eintrag im Leitfaden "Italienischer Prog der 70er Jahre"

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Celeste; Il Tempio delle Clessidre

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Museo Rosenbach

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1973 Zarathustra 11.50 4
1992 Live ´72 9.00 1
1992 Rare and unreleased 10.00 1
2000 Exit 2.00 1
2012 Zarathustra - Live In Studio 13.00 1
2013 Barbarica 12.00 1
2014 Live in Tokyo 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum