SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
17.12.2017
Mech - Zjednoczone Siły Natury Mech
Jörg Sandner - Donut Desaster
Wobbler - From Silence To Somewhere
16.12.2017
Pauline Anna Strom - Trans-Millenia Music
Group 1850 - The Golden Years Of Dutch Pop Music
Heartfield - Follow
Lynhood - Septembre
15.12.2017
Mind Enemies - Revenge
Ringhausen - Lumen
Kaipa - In the Wake of Evolution
White Mountain - The Delta Sessions
Status Minor - Three Faces of Antoine
Trinity Xperiment - Anaesthesia
14.12.2017
Isproject - The Archinauts
Isildurs Bane - Off the Radar
PuzzleWood - Gates of Loki
13.12.2017
World Trade - Unify
Squartet - Adplicatio Minima
ARCHIV
STATISTIK
24189 Rezensionen zu 16534 Alben von 6441 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Tim Blake

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Der 1952 geborene britische Keyboarder fiel als Mitglied der Gruppe GONG zu deren Hochzeiten zwischen 1972 und 1975 das erstemal in der Musikszene auf. Nach deren kompletten Umbau von einer Psychedelic-Space Band hin zu einer Jazzrock-Band konzentrierte Blake sich auf seine Solowerke und wurde 1979 für kurze Zeit festes Mitglied und dann ständiger Teilzeit Gast bei den anderen berühmten Spacerockern, HAWKWIND. Solowerke erschienen in sehr loser Folge. Tim Blake ist das, was die Engländer ein "Lovechild" nennen, ein durchweg positiv denkender Mensch, in seinem Fall ein Electronic-Hippie.

(Jürgen Gallitz-Duckar)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Gong; Hawkwind

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Tim Blake

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1977 Crystal Machine 11.50 2
1978 Blake's New Jerusalem 9.50 2

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum