SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
22.6.2018
Mother Turtle - Zea Mice
Sleeping Horses - Water for Air
Heldon - Heldon IV "Agneta Nilsson"
cosmic ground - cosmic ground IV
Lunatic Soul - Under The Fragmented Sky
21.6.2018
Arena - Double Vision
Karfagen - Messages from Afar: First Contact
20.6.2018
Syrinx Call - The Moon On A Stick
Galaxy Space Man - Unravel
Widek - Dream Reflection
19.6.2018
The Soft Machine Legacy - Burden of Proof
Heldon - It's Always Rock'n'Roll
18.6.2018
Il Bacio della Medusa - Seme
17.6.2018
Temple - Temple
Jack O'The Clock - Repetitions Of The Old City II
Bad Dreams - Chrysalis
Corde Oblique - Back Through The Liquid Mirror
16.6.2018
Sensitiva Immagine - E tutto cominciò così
ARCHIV
STATISTIK
24728 Rezensionen zu 16924 Alben von 6590 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Chuck Van Zyl

aus: USA


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Chuck Van Zyl wurde 1956 geboren und hat wohl den größten Teil seines Lebens in Upper Darby unweit Philadelphia verbracht. Seit den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts ist Van Zyl für die Radiostation WXPN tätig, insbesondere für die Ambient-Elektronik-Sendung Star's End, deren Gastgeber er bis heute ist. Inspiriert von seinen Radioerfahrungen begann Van Zyl selbst Musik zu machen, die er in der zweiten Hälfte der 80er Jahre auf Tonbandkassetten zu veröffentlichen begann (zuerst unter dem Künstlernamen Xyl). 1993 erschien eine Sammlung seiner Stücke bei Centaur Discs auf CD ("Celestial Mechanics"), der 1995 das Album "The Relic" folgte.

Chuck Van Zyl ist bis heute musikalisch tätig, insbesondere im Duo The Ministry Of Inside Things (zusammen mit Art Cohen) und hat gelegentlich auch weitere Alben veröffentlicht. Zudem koordiniert er die seit 1992 existierende Ambient-Konzertserie The Gatherings.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


The Ministry of Inside Things; The Nightcrawlers; Van Zyl - Gulsh - Rath

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Chuck Van Zyl

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1991 The Xyl File 11.00 1
1993 Celestial Mechanics 10.00 1
1995 The Relic 10.00 1
2010 MemorySpace 9.00 1
2012 Cenotaph 9.50 2
2014 Rituals 10.00 1
2016 Recitals 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum