SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
18.1.2018
The Rome Pro(g)ject - III: Exegi Monumentum Aere Perennius
17.1.2018
Melanie Mau & Martin Schnella - Gray Matters - Live in Concert
Gustavo Jobim - Dezoito
Tree of Life - Awakening Call
Tori Amos - Unrepentant Geraldines
16.1.2018
Pell Mell - Only A Star
Echo Us - To Wake a Dream In Moving Water
15.1.2018
Security Project - Contact
Weedpecker - II
14.1.2018
Goblin - Buio Omega
Weedpecker - Weedpecker
13.1.2018
Goblin - Tenebre
Galahad - Seas Of Change
Fondation - Les Cassettes 1980-1983
Motherhood - Doldinger’s Motherhood
Inner Ear Brigade - Dromology
IQ - Tales From A Dark Christmas
Cyborg Octopus - Learning To Breathe
ARCHIV
STATISTIK
24281 Rezensionen zu 16596 Alben von 6469 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Spacecraft

aus: Frankreich


Bemerkungen


Spacecraft nannte sich ein Duo aus Frankreich, welches 1978 ihre einzige, selbstproduzierte LP herausbrachte ("Paradoxe"). Die Band bestand aus Ivan Coaquette (vorher bei Musica Elettronica Viva) und John Livengood, die sich vornehmlich an Gitarren und dieversen Tasteninstrumenten betätigten. Sehr viel haben beide Musiker danach nicht mehr von sich hören lassen.

John Livengood war anfang der 90er im Umfeld von Richard Pinhas zu finden, woraus auch eine Duo-Einspielung resultierte ("Cyborg Sally", 1994). 1995 wurde "Paradoxe", erweitert um einen unmfangreichen Bonustrack, von Spalax auf CD wiederaufgelegt.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Fondation; Richard Pinhas & John Livengood

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Spacecraft

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1978 Paradoxe 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum