SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
26.5.2018
Black Moon Circle - Psychedelic Spacelord
25.5.2018
Fuchs - Station Songs
Sleep in Heads - On the Air
24.5.2018
Sleeping Pandora - From Above
Datashock - Kräuter der Provinz
23.5.2018
Yuka & Chronoship - Ship
JPL - Rétrospections Volume III
22.5.2018
Pink Floyd - Wish You Were Here
Judge Smith - The Garden Of Fifi Chamoix
21.5.2018
Sairen - Neige Nuit
M.A.L. - My Sixteen Little Planets
Alan Simon - Big Bang
20.5.2018
cosmic ground - cosmic ground IV
Tyndall - Durch die Zeiten
19.5.2018
Senogul - III
Tyndall - Reflexionen
Cracked Machine - I, Cosmonaut
Eldberg - Eldberg
ARCHIV
STATISTIK
24645 Rezensionen zu 16864 Alben von 6565 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Diablo Swing Orchestra

aus: Schweden


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Die Wurzeln des Diablo Swing Orchestra liegen 1501 in Schweden. Dort formierte sich das Orchester aus sechs Musikern und spielte eine Musik, wie man sie noch nie gehört hatte. Das Orchestra hatte großen Erfolg und es kam, wie es kommen musste. Die Kirche erklärte das Orchestra für böse und teuflisch. Nach einem finalen Auftritt vor tausenden von begeisterten Zuschauern wurde die Band verhaftet. Schließlich wurden die Musiker ins Gefängnis gebracht und letztlich gehängt, aber nicht ohne zuvor einen Pakt geschlossen zu haben, dass die Band nach 500 Jahre wiederauferstehen sollte. Dazu wurden geheime Botschaften an die Nachkommen verfasst, welche die Erinnerung an das Orchestra bewahren sollten. Zufälligerweise trafen sich zwei der Nachkommen 2003 in Stockholm in einem Plattenladen und da war die Zeit für die Wiederauferstehung des Diablo Swing Orchestras gekommen... soweit die Geschichte in aller Kürze, die lange Version kann man auf der mySpace-Präsenz der Band nachlesen, was man auch unbedingt tun sollte!.

Dort kann man auch erfahren, dass leider alle Original-Noten verloren gingen, so dass die modernen Nachfolger des Orchestras ihre Musik neu erfinden mussten. Und neu erfunden haben die sechs Schweden wirklich einiges...

(Thomas Kohlruß)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Diablo Swing Orchestra

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2007 The Butcher's Ballroom 11.00 2
2009 Sing Along Songs for the Damned & Delirious 10.50 2
2012 Pandora's Piñata 11.00 1
2017 Pacifisticuffs 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum