SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
27.5.2017
Hominido - Alados
26.5.2017
Heron - You Are Here Now
Stefano Giannotti / Salvo Lazzara - La vostra ansia di orizzonte
Nad Sylvan - The Bride said No
25.5.2017
Thinking Plague - hoping against hope
Damanek - On Track
Mike Oldfield - Amarok
24.5.2017
Starchitect - Shift
Amorphis - Elegy
Fish - Sunsets on Empire
23.5.2017
Shamblemaths - Shamblemaths
Zauss - Trittico Immer All Over
Kaprekar's Constant - Fate Outsmarts Desire
Tussk - Tussk
22.5.2017
Free Salamander Exhibit - Undestroyed
Expired Utopia - Expired Utopia
Mike Oldfield - Crises
Mumpbeak - Tooth
ARCHIV
STATISTIK
23476 Rezensionen zu 16037 Alben von 6224 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Tim Blake

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Der 1952 geborene britische Keyboarder fiel als Mitglied der Gruppe GONG zu deren Hochzeiten zwischen 1972 und 1975 das erstemal in der Musikszene auf. Nach deren kompletten Umbau von einer Psychedelic-Space Band hin zu einer Jazzrock-Band konzentrierte Blake sich auf seine Solowerke und wurde 1979 für kurze Zeit festes Mitglied und dann ständiger Teilzeit Gast bei den anderen berühmten Spacerockern, HAWKWIND. Solowerke erschienen in sehr loser Folge. Tim Blake ist das, was die Engländer ein "Lovechild" nennen, ein durchweg positiv denkender Mensch, in seinem Fall ein Electronic-Hippie.

(Jürgen Gallitz-Duckar)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Gong; Hawkwind

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Tim Blake

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1977 Crystal Machine 11.50 2
1978 Blake's New Jerusalem 9.50 2

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum