SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
22.4.2018
Holosud - Fijnewas Afpompen
Isildurs Bane - Off the Radar
WEEND'Ô - Time of Awakening
21.4.2018
Guru Guru - Rotate!
Sonar - Vortex
Sama Dams - Say It
Holger Czukay - Movies
20.4.2018
HeKz - Invicta
TesseracT - Sonder
19.4.2018
The Grandmothers of Invention - Live in Bremen
Robert John Godfrey - 70th Birthday Concert with The Enid. Live at Union Chapel
RTFACT - Life Is Good
18.4.2018
WorldService Project - Serve
The Pink Mice - in Synthesizer Sound
Dry River - Circo de la Tierra
17.4.2018
Homunculus Res - Della stessa sostanza dei sogni
Forever Twelve - Home
Metaphor - Entertaining Thanatos
ARCHIV
STATISTIK
24544 Rezensionen zu 16780 Alben von 6535 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Transport Aerian

aus: Belgien


Website 1 | Website 2 | Website 3

Bemerkungen


Hinter dem Projektnamen Transport Aerian verbirgt sich im Wesentlichen ein Belgier mit dem Pseudonym "Hamlet", der vom flämischen Leuven aus die Welt mit düsterem New Artrock versorgt. Seit der Gründung im Jahr 2003 haben Transport Aerian vier Alben veröffentlicht: Das Debüt "The Dream" erschien 2007, ein Jahr später das Zweitwerk "Blessed" und schließlich im Jahr 2010 eine Platte namens "Charcoal". Es folgten eine längere Pause und schließlich im Jahr 2013 das dritte Album "Bleeding". Das Jahr 2014 sah die Veröffentlichung eines Livealbums namens "LOVE​.​BLOOD​.​LIVE", und 2015 folgte mit "Darkblue" das nächste Studioalbum.

(Gunnar Claußen)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Transport Aerian

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2013 Bleeding 9.00 2
2015 Darkblue 7.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum