SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
21.7.2018
Barnacles - One Single Sound
Robert Cohen-Solal - Les Shadoks
The Flaming Lips - Embryonic
20.7.2018
Distorted Harmony - A Way Out
Three - Live Boston '88
Koenjihyakkei - DHORIMVISKHA
The Enid - Live At Loreley
Southern Empire - Civilisation
Marcello Giombini - Synthomania
19.7.2018
Cavern Of Anti-Matter - Hormone Lemonade
Twelfth Night - Fact and Fiction
Spock's Beard - Noise Floor
17.7.2018
Deafening Opera - Let Silence Fall
Ihsahn - Àmr
16.7.2018
Twelfth Night - Fact and Fiction
The Sea Within - The Sea Within
Mystery - Lies and Butterflies
15.7.2018
Ragnar Grippe - Sand
ARCHIV
STATISTIK
24793 Rezensionen zu 16975 Alben von 6611 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Transport Aerian

aus: Belgien


Website 1 | Website 2 | Website 3

Bemerkungen


Hinter dem Projektnamen Transport Aerian verbirgt sich im Wesentlichen ein Belgier mit dem Pseudonym "Hamlet", der vom flämischen Leuven aus die Welt mit düsterem New Artrock versorgt. Seit der Gründung im Jahr 2003 haben Transport Aerian vier Alben veröffentlicht: Das Debüt "The Dream" erschien 2007, ein Jahr später das Zweitwerk "Blessed" und schließlich im Jahr 2010 eine Platte namens "Charcoal". Es folgten eine längere Pause und schließlich im Jahr 2013 das dritte Album "Bleeding". Das Jahr 2014 sah die Veröffentlichung eines Livealbums namens "LOVE​.​BLOOD​.​LIVE", und 2015 folgte mit "Darkblue" das nächste Studioalbum.

(Gunnar Claußen)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Transport Aerian

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2013 Bleeding 9.00 2
2015 Darkblue 7.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum