SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
18.2.2018
Kellerkind Berlin - Colourful Thoughts
17.2.2018
Goblin - Phenomena
A Silent Sound - Compass
Nadav Cohen - Lacuna
16.2.2018
Christian Fiesel - Analogy
Solefald - Neonism
Armed Cloud - Master Device & Slave Machines
It Bites - The Big Lad In The Windmill
15.2.2018
Tuesday the Sky - Drift
14.2.2018
It Bites - Map Of The Past
13.2.2018
The Flock - Truth - The Columbia Recordings 1969-1970
Subterranean Masquerade - Vagabond
Tautologic - Re:Psychle
Dry River - 2038
Babylon - Night Over Never
12.2.2018
Czeslaw Niemen - Enigmatic
Sunswitch - Totality
Babylon - Babylon
ARCHIV
STATISTIK
24378 Rezensionen zu 16667 Alben von 6497 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Hidden Orchestra

aus: Großbritannien


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Das Hidden Orchestra ist das Studio-Projekt des Multiinstrumentalisten, Komponisten und Produzenten Joe Acheson.

In diesem Projekt will Acheson sämtliche musikalische Stile, die er im Laufe seines musikalischen Lebens kennengelernt hat, zusammenführen. Achesons musikalische Entwicklung umfasst eine klassische Ausbildung, Arbeit in / mit Orchestern und Chören, Spielen in diversen Bands, DJing, elektronische Musik.

Inzwischen tritt das Orchestra auch live auf. Dann bilden Acheson, Keyboarderin / Violinistin Poppy Ackroyd und zwei Schlagzeuger das Kern-Quartett, welches immer wieder um weitere Musiker ergänzt wird. Dazu gibt es in der Regel eine opulente audiovisuelle Begleitshow.

(Thomas Kohlruß)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Hidden Orchestra

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2010 Night Walks 12.00 1
2017 Dawn Chorus 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum