SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Prog 50. Progressive Rock Around the World in Fifty Years (22.11.2017)
Close to the Edge. How Yes's Masterpiece defined Prog Rock (20.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.11.2017
King Crimson - Live in Chicago
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
20.11.2017
Jeffrey Biegel - Manhattan Intermezzo
Badger - One live Badger
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
18.11.2017
Babils - The Joint Between
Reinhard Lakomy & Rainer Oleak - Zeiten
Deluge Grander - Oceanarium
Virgil & Steve Howe - Nexus
ARCHIV
STATISTIK
24101 Rezensionen zu 16469 Alben von 6403 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Koen De Bruyne

aus: Belgien


Bemerkungen


Koen De Bruyne, der jüngere Bruder des in Belgien sehr bekannten Sängers Kris De Bruyne, wurde 1946 geboren und war seit den späten 60er Jahren als Keyboarder in belgischen Jazz, Pop und Rock-Kreisen sehr aktiv, als Session- und Tourneepianist meist, aber auch als Produzent und Komponist.

1974 veröffentlichte er mit "here comes the crazy man!" sein erstes Soloalbum, auf dem er u.a. von Musikern der Band Placebo begleitet wurde. 1978 erschien mit "In Kluis" ein weiteres Album mit elektronischer Soundtrackmusik zum gleichnamigen Film, welches er im Alleingang eingespielt hatte. De Bruyne war allerdings schon vorher, im Sommer 1977 unerwartet verstorben.

2015 wurde "here comes the crazy man!" erstmals auf CD wieder aufgelegt, erweitert um eine Bonus-CD mit unveröffentlichtem Archivmaterial.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Placebo

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Koen De Bruyne

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1974 here comes the crazy man! 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum