SUCHE
Erweiterte Suche
FAQ: Allgemein-Babyblaues
FAQ? Was ist das?
Warum gibt es kein BBS-Forum auf Euren Seiten?
Was ist Progressive Rock?
Wie entstand die Idee zu den Babyblauen Seiten?
Wie kam es eigentlich zu dem dämlichen Namen?
STATISTIK
23286 Rezensionen zu 15898 Alben von 6166 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

FAQ:

Allgemein-Babyblaues



FAQ? Was ist das?


Häufig gestellte Frage! F-requently A-sked Q-uestion. Ein paar häufig gestellte Fragen beantworten wir im folgenden.

Zum Seitenanfang

Warum gibt es kein BBS-Forum auf Euren Seiten?


Wir haben bewusst kein Forum auf den Babyblauen Seiten, weil es schon mehrere verschiedene deutschsprachige ProgForen / Online-Communities gibt und die Babyblauen Seiten ja sogar aus einer solchen ([progrock-dt]) entstanden sind; wir konzentrieren uns auf das, was man neudeutsch so schön unsere "Kernkompetenz" nennt: Rezensionen.

Prog-Freunde, die online Gleichgesinnte suchen, haben im deutschsprachigen Raum z.B. folgende Anlaufstellen, die sich inhaltlich ergänzen bzw. u.U. auch unterschiedliche Interessenlagen innerhalb des Progs bedienen:

Foren:

www.jogi-progforum.de

Mailingliste:

de.groups.yahoo.com/group/progrock-dt

IRC-Chat:

Der Channel #progrock im QuakeNet-IRC-Netz

Zum Seitenanfang

Was ist Progressive Rock?


Diese Frage gehört zu jenen, auf die man so viele Antworten bekommen kann, wie man Leute fragt. Siehe Udos Antwort - ganz in Prog-Manier... - ausführlich und vielteilig oder Achims Annalen-Text zum Jahr 1969.

Zum Seitenanfang

Wie entstand die Idee zu den Babyblauen Seiten?


Angefangen hat alles mit einer unschuldigen Frage in der deutschsprachigen Progressive Rock Mailingliste [progrock-dt]:

"Sagt mal Jungs, wo nehmt Ihr denn diese ganzen Bands immer wieder her??? Die meisten Namen klingen für mich wie ost-transylvanische Bauerndörfchen und doch sind die Kommentare der einzelnen Leute so interessant, daß man sich (ich mich) fragt (frage), wie die denn wohl klingen mögen! Könnte man nicht mal eine Liste mit Bands zusammenstellen, die es einem Prog-Neuling ermöglichen, guten Zugang zu Musik zu finden und möglichst viele Spielarten des Prog abzudecken?"

Und da war es passiert: aus einer Liste mit Bandvorschlägen wurden schnell Reviews, daraus entwickelte sich der ambitionierte Plan, gemeinschaftlich eine möglichst umfassende, deutschsprachige Prog-Enzyklopädie zusammenzutragen: die Babyblauen Seiten. Mehr zu den weiteren vielfältigen Aktivitäten der Mailingliste findet Ihr auf der [progrock-dt]-Homepage.

Zum Seitenanfang

Wie kam es eigentlich zu dem dämlichen Namen?


Beim Entwurf spielte der Webmaster der Seiten (der damals noch nicht wusste, dass die Seiten tatsächlich die p-dt-Enzyklopädie werden sollten...) mit verschiedenen Hintergrundfarben herum. Das Babyblaue gefiel ihm gut, und es bot sich an, nach dem Vorbild der "Gelben Seiten" die Seiten einfach "Babyblaue Seiten" zu nennen. Erstaunlicherweise trug ihm die Mailingliste auf, diese - ursprünglich nur für seine eigenen Rezensionen gedachten - Seiten zur gemeinsamen Website auszubauen. So hatte er die ganze Arbeit am Hals, und der Rest der Welt die Farbe und den Titel...

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum