SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
14.12.2017
Isproject - The Archinauts
Isildurs Bane - Off the Radar
PuzzleWood - Gates of Loki
13.12.2017
World Trade - Unify
Squartet - Adplicatio Minima
12.12.2017
Acqua Fragile - A New Chant
Spock's Beard - Snow Live
Opeth - Opeth/Enslaved Split EP
11.12.2017
Syd Barrett - The Madcap Laughs
The Perc Meets The Hidden Gentleman & The Lavender Orchestra - Praha
Lesoir - Latitude
10.12.2017
LEF - HyperSomniac
Intervals - The Way Forward
Sairen - Ultima Lux
9.12.2017
Emerson, Lake & Palmer - Brain Salad Surgery
Bernocchi, FM Einheit, Jo Quail - Rosebud
8.12.2017
Paranight - Into the Night
Starsabout - Halflight
ARCHIV
STATISTIK
24176 Rezensionen zu 16526 Alben von 6435 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Pink Floyd

A Collection Of Great Dance Songs

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1981 (Neuauflage 2017)
Besonderheiten/Stil: ArtPop; Blues; Klassischer Prog
Label: Warner
Durchschnittswertung: 12/15 (1 Rezension)

Besetzung

David Gilmour Gitarre
Roger Waters Bass
Nick Mason Drums
Richard Wright Keyboards

Gastmusiker

Dick Parry Saxophon auf Money

Tracklist

Disc 1
1. One of These Days 5:56
2. Money 6:44
3. Sheep 10:20
4. Shine On You Crazy Diamond 10:38
5. Wish You Were Here 5:24
6. Another Brick in the Wall, Part 2 3:50
Gesamtlaufzeit42:52


Rezensionen


Von: Piotre Walter @


Zwei Jahre nach „The Wall“ war noch lange kein neues Pink-Floyd-Album in Sicht – hatten aufwendige Touren zum Album und das noch laufende Filmprojekt zur “Gigantischen Wand“ doch viel Zeit verschlungen. (Die Stimmung in der Band war generell nicht die Beste.) Das Label drängelte und so entstand ein Best-of-Album, dass keiner wirklich wollte.

Es erhielt den ironischen Titel „A Collection of Great Dance Songs“ und enthält ausser „Another Brick…“ nun eben keine Dance-Songs (na ja mit viel gutem Willen noch der Song „Money“). Man beachte dazu die surreale Covergestaltung bei der die Tänzer wie eingefroren wirken und sogar festgebunden sind.

Herausgekommen ist ein gelungenes „Best of“-Album einer Band, die sich auf dem Höhepunkt ihres Schaffens befindet. Von den allesamt erfolgreichen letzten Studio-Alben verwendete man je einen Titel, von „Wish you were here“ sogar zwei. Eigentlich braucht der Fan, der sowieso alle Alben hat, dies nicht, könnte man denken. Für Sammler hat das Album jedoch den Reiz, dass drei Titel sich von den Albumversionen unterscheiden.

„Another Brick in the Wall, Part 2“ hat eine andere Länge als auf dem Studioalbum. Auch „Shine on you Crazy Diamond“ wurde ebenso neu editiert, um der beschränkten Spieldauer der Vinyl-LP gerecht zu werden. Der Hit „Money“ wurde aus rechtlichen Gründen von Gilmour fast im Alleingang neu aufgenommen – Saxophon spielt bei dieser Aufnahme „Dick Parry“.

Meine Rezension bezieht sich auf die remastered Vinyl-Neuauflage von 2017 – eine Zierde für jede Vinyl-Sammlung. Eine schöne schwere 180-Gramm-Version die klanglich kaum Wünsche offen lässt. Die Songs der Neuauflage wurden von den analogen Originalbändern gemastert. Die Compilation ist ursprünglich 1981 erschienen.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 4.12.2017
Letzte Änderung: 5.12.2017
Wertung: 12/15
Play it Loud!

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Pink Floyd

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1967 The Piper at the Gates of Dawn 9.50 5
1968 A Saucerful Of Secrets 10.00 6
1969 More 9.75 4
1969 Ummagumma 11.33 4
1970 Atom Heart Mother 11.33 4
1971 Meddle 12.00 3
1971 Relics 9.00 2
1972 Obscured By Clouds 9.67 4
1973 The Dark Side of the Moon 12.29 7
1974 Masters Of Rock - 1
1975 Wish You Were Here 11.00 8
1977 Animals 13.00 6
1979 The Wall 8.40 7
1980 Is there anybody out there? - The Wall live 1980/81 7.00 1
1983 The Final Cut 8.75 8
1987 A Momentary Lapse of Reason 6.75 4
1988 Delicate Sound of Thunder 9.33 3
1989 Delicate Sound of Thunder (Video) 4.00 1
1994 The Division Bell 5.40 5
1995 P.U.L.S.E. 9.00 3
1995 London '66-'67 - 1
2003 Live at Pompeii (DVD) 12.00 4
2003 The Pink Floyd & Syd Barrett Story (DVD) 7.00 1
2005 London 1966/1967 (DVD) - 1
2006 P.U.L.S.E. (DVD) 10.00 2
2011 Discovery - 1
2014 The Endless River 10.00 5

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum