SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
24.11.2017
I Am The Manic Whale - Gathering The Waters
Driveby - Zero Son
Tusmørke - Bydyra
Yes - Topographic Drama – Live Across America
Atlantropa - Project
Agusa - Agusa
Lunatic Soul - Fractured
23.11.2017
Grombira - Grombira
22.11.2017
Maat Lander - Seasons of Space - Book #1
Alan Simon - Songwriter
Wings Of Destiny - Kings Of Terror
Lifesigns - Cardington
Damn the Machine - Damn the Machine
King Crimson - Live in Chicago
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
ARCHIV
STATISTIK
24114 Rezensionen zu 16479 Alben von 6407 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Peter Gabriel

So

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1986
Besonderheiten/Stil: Rock / Pop / Mainstream; Worldmusic / Ethno
Label: Virgin
Durchschnittswertung: 9.5/15 (2 Rezensionen)

Besetzung

Peter Gabriel Vocals, Piano, CMI Synthesizers
David Rhodes Guitars, Backing Vocals
Tony Levin Bass
Manu Katché Drums
Jerry Marotta Drums

Gastmusiker

Kate Bush Vocals
Stewart Copeland Drums
Daniel Lanois Guitars
Richard Tee Piano
L Shankar Violin
Simon Clark Hammond, CMI, Bass
Larry Klein Bass
Mark Rivera Saxophone

Tracklist

Disc 1
1. Red Rain 5.39
2. Sledgehammer 5.16
3. Don't give up 6.33
4. That Voice again   (Ende Seite 1) 4.53
5. In your Eyes 5.30
6. Mercy Street 6.21
7. Big Time 4.29
8. We do what we're told (milgram's 37) 3.22
9. This is the picture   (CD-Bonus) 4.19
Gesamtlaufzeit46:22


Rezensionen


Von: Christian Rode @ (Rezension 1 von 2)


Ab jetzt ist Peter Gabriel wohl als arriviert zu bezeichnen. Genauso sieht er aus auf dem schicken s/w-Cover und hinten drauf ein fettes "So" - geschafft! Wieder dabei hochkarätige altbekannte und neue Musiker, deren Aufzählung ich mir mal spar. Gabriel liefert Kostproben schönsten und perfektesten Songwritings, das immer noch Anspruch aufweist, und hat mit Sledgehammer dazu noch einen Hit mit neuer Stilrichtung, Worldsoul. Also dies Album treffen wir garantiert im Bücherclub wieder! Gabriel ist damit wohl so etabliert wie sein Kollege Phil.

Red Rain ist ein solider Anfang im Stil von Rhythm of the Heat, Sledgehammer der Dancehit mit Langzeitfolgen, Don't give up ein atmosphärisch dichtes Duett mit Kate Bush - was für eine Sängerin! That voice again ist dann wie I have the touch. In your eyes singt PG im Duett mit Youssou N'Dour, den wir auch als Partner von Neneh Cherry kennen (7 seconds). Auch ein toller Popsong. In Mercy Street klingt dann noch einmal eine Spur alter Verlorenheit an, ist aber doch im Vergleich zu den Kompositionen auf Peter Gabriel II reichlich zahm. Mit Big Time noch ein Stampfer im Sledgehammer-Stil, bevor We do what we're told einen schwebenden Abgesang gibt.

Anspieltipp(s): Don't give up, In your Eyes
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 28.4.2002
Letzte Änderung: 8.3.2012
Wertung: 9/15

Zum Seitenanfang

Von: Jörg Schumann @ (Rezension 2 von 2)


SO ist ein solides 80er Jahre Popalbum mit dem pumpenden Sommerhit "Sledgehammer", welcher nicht zuletzt durch das vielgelobte Musikvideo zu einem der grössten Hits des Jahres wurde, mit dem traumhaften Duett "Don`t give up", in welchem Kate Bush dem Meister ihre fragile Stimme leiht, mit der groovend-pulsierenden Dancefloornummer "Big time" und schliesslich dem Höhepunkt des Albums "Red rain" (auf secret world live noch stärker). Alleine die Tatsache, dass Ex-Police-drummer Stewart Copeland lediglich das Hi-Hat-Intro spielt und ansonsten Jerry Marotta am Schlagzeug sitzt, ist irgendwie cool. "Red rain" ist ein intensives, dichtes und spannendes Meisterwerk und eines meiner Lieblingsstücke von Gabriel. Gelungen ist auch das schleppende "In your eyes" mit Youssou N`dour als Duettpartner.

Die übrigen Stücke sind allesamt ordentlich bis gut, aber nicht speziell erwähnenswert.

Fazit: Gabriel goes Pop und bleibt sich doch teilweise treu.

Anspieltipp(s): Red Rain
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 27.6.2003
Letzte Änderung: 5.8.2003
Wertung: 10/15
modern

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Peter Gabriel

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1977 I 9.00 3
1978 II 10.50 4
1980 III (Melt) - Ein deutsches Album 14.00 1
1980 III 12.67 3
1982 IV 12.33 3
1982 IV / Ein deutsches Album 13.00 1
1983 Plays Live 9.33 3
1984 Plays Live - Highlights - 1
1985 Birdy (Soundtrack) 7.00 1
1989 Passion Sources - 1
1989 Passion (Soundtrack: The Last Temptation of Christ) 11.00 2
1990 Shaking The Tree - 16 Golden Greats - 1
1992 Us 10.20 5
1993 Plus From Us (Compilation) - 1
1994 Secret World Live 11.67 3
2000 Ovo 11.33 3
2002 More Than This (Maxi) - 1
2002 Long Walk Home - Music from The Rabbit-Proof Fence 9.00 1
2002 Up 10.75 4
2003 Growing up Live (DVD) 12.00 2
2003 HIT - 1
2003 HIT (2CD - US version) - 1
2003 HIT (2CD - Germany Version) - 1
2003 HIT (2CD - UK Version) - 1
2003 Growing Up (DVD) 8.00 1
2003 Secret World Live (DVD) 12.50 2
2003 More Than This (DVD) - 1
2004 PLAY (DVD) 13.50 2
2004 Still Growing Up Live 2004 - 18.05.2004 Nürnberg 12.00 1
2007 The Warm Up Tour Summer 2007 - 14.06.2007 Gelsenkirchen 12.00 1
2010 Scratch My Back 11.33 3
2011 New Blood 9.00 2

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum